Warum wird es nicht Nacht, wenn sich eine Wolke vor die Sonne schiebt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Wolke ist zwar nicht durchsichtig, aber durchscheinend. Also wenn sie die Sonnenstrahlen verdeckt, können sie noch durchstrahlen. NAcht wird es erst, wenn sich die Erde einmal um ihre eigene Achse gedreht hat, dann wird eine Seite beleuchtet von der Sonne und die andere nicht.Auf der beleuchteten Seite ist dann Tag und auf der nicht beleuchteten Seite dann Nacht. Und außerdem können Wolken die Sonne nicht direkt verdecken. Weil die Sonne sich außerhalb der ERde befindet und die Wolken sich innerhalb. lg=)

Danke für die hilfreichste Antwort:D

0

Die Sonnne scheint um die Wolke herum und die Lichtstrahlen prallen auch wo anders ab

Selbst wenn die Wolke undurchsichtig wäre (vgl. Sonnenfinsterniss) wird es dabei nicht vollkommen dunkel. Das liegt daran, dass das Licht nicht einfach nur Teilchen ist und sich ausschließlich als linearer Strahl ausbreitet. Licht ist eben auch eine Welle. Gemäß des huygenschen Prinzips strahlt Licht auch "um die Ecke" weil es immer streut (dabei aber an Intensität verliert). Die Sonne leuchtet also auch um die Wolken herum.

Ausprobieren kanns du das ganz leicht, indem du mal mit einer Taschenlampe um die Ecke eines dunklen Raumes leuchtest. Auch wenn man die Taschenlampe nicht sehen kann (weil hinter der Ecke) werden Objekte, die nicht im direkten Lichtstrahl liegen, beleuchtet.

Warum brennt die Sonne an manchen Tagen im Sommer förmlich auf der Haut und an anderen überhaupt nicht (auch wenn in BEIDEN Fällen keine Wolke am Himmel ist)?

Ich stelle die Frage, weil es mir gerade heute auffiel, wie die Sonne auf der Haut "brannte" und ein paar Tage zuvor (ebenso wolkenloser Himmel) überhaupt nicht.

Der Abstand zur Sonne ist ja so ziemlich der selbe, der Durchmesser der irdischen Atmosphäre ebenso - Wie also ist dieses Phänomen zu erklären??

Gerade der Übergang von Schattenzone zu Sonnenlicht hat man heute so extrem gespürt, das war letztens aber eben nicht der Fall!

Bin für JEDE Antwort, sei es auch nur ein Gedankengang oder Theorie, sehr dankbar! :-)

...zur Frage

Sonne rot?

ist die sonne lava oder nur gelb/rot

...zur Frage

Wird man wenn man durch eine Wolke fliegt nass?

Hey Community, Ich hab mich neulich folgendes gefragt: Eine Wolke besteht ja bekanntlich aus Wasser. Wenn ich also einen Weg finden würde ohne Flugzeug, Helicopter, etc. zu Fliegen, und dann durch eine Wolke fliegen würde, wäre ich danach klatschnass? Und wie ist das mit Fallschirmspringern?

Danke im Voraus ProfDrPw

...zur Frage

Was wäre wenn das Licht der Sonne dauerhaft von der Erde abgeschirmt würde?

Es gibt auf Youtube Videos darüber was passieren würde, wenn die Sonne plötzlich verschwände. Es würde sehr kalt werden etc usw. ist schon klar.

Kann mir jemand erläutern, was wäre wenn die Sonne nur abgeschirmt würde? Also im Sinne einer dauerhaften Mondfinsternis. Gäbe es da eine dauerhafte Überlebenschance? Und würde es genauso kalt werden, wie wenn die Sonne wirklich verschwände?

...zur Frage

Scheint die Sonne immer, wenn keine Wolken am Himmel sind?

Ja oder kann es  trotzdem sein das keine sonne kommt wenn am himmel keine wolken sind?

...zur Frage

Regnet es innerhalb einer Wolke?

Hallo,

ich weiß, dass eine Wolke dadurch entsteht, dass sich Wasserdampf sammelt. Wird er zu dicht, werden die Tropfen größer und so regnet es. Was ich mich nun Frage: Regnet es auch innerhalb der Wolke? Bricht sie sozusagen in sich zusammen?

Danke und LG HW20

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?