Warum will mein Hund nach dem Fressen immer spielen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn sie, wie Du schreibst, aufs Wort hört ....dann schick sie auf Ihren Platz und toleriere das nicht! Ich habe vor Jahren einen Hund an Magendrehung verloren und glaub mir das möchte man nicht erleben! Nein, meine Hunde sind nicht so ...ich habe ihnen strickt beigebracht das nach dem Füttern eine Ruhephase einzuhalten ist, man sieht sie dann liegend und dösend verdauen. Aber wir spielen auch nochmals ausgiebig bevor nach einer kurzen Pause das Futter kommt. Vielleicht solltest du den Tagesablauf und den dortigen Platz der Fütterungen (hoffe du fütterst 2x pro Tag auch das ist besser um Magendrehungen zu vermeiden) überdenken.

magendrehungen treten häufiger in ruhephasen auf, als in bewegung.

0

...ist sie noch jünger? junge hunde wollen wollen ja eigentlich immer und überall spielen - das ist grundsätzlich gut so und auch wichtig für die entwicklung des tieres. dennoch sollte der hund auch lernen, das bestimmte verhaltensweisen in gewissen situtionen nicht erwünscht sind. wenn sie dich also nach dem fressen zum spielen auffordert, würde ich sie beinhart "abblitzen"lassen... du bist schließlich der "chef" und bestimmst, wann mit was gespielt wird und wann nicht :) (du verfügst ja über die ressourcen wie spielzeug und futter, nicht der hund).

Mein Hund ist 6Jahre alt,sicherlich ignoriere ich das.Aber was macht mein Hund sie spielt halt alleine.so dolle.

0
@ettena

...hast du ihr vlt. ein signal wie "nein" oder "stopp" beigebracht - also quasi eine art "unterbrechungssignal" wenn sie etwas tut, das du nicht willst? das würde ich dann einsetzten... du könntest sie auch auspowern bevor es das futter gibt? ich weiß nicht wieviel auslauf sie bekommt, aber manchmal kann dieser "übermut" auch einfach duch zu wenig bewegung/auslastung auftreten. dafür kann der hund als lauftier natürlich nichts...

0

Manche Hunde sind nach dem Fressen richtig aufgedreht, das Fressen ist lustvoll und deshalb sind sie dann noch etwas in "Kampfstimmung". Die heutige Nahrung ist so einfach zu schlucken, dass es für den Hund keine Anstrengung mehr ist seine Nahrung aufzunehmen. Ein Büffelhautknochen hilft deinem Hund sein Kaubedürfnis zu befriedigen.

vielleicht braucht sie das zur Verdauung

Was möchtest Du wissen?