Warum will mein Freund nicht zusammenziehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Okay, der will nicht. Das ist offentsichtlich.

Er ist daher kein Lebenspartner für dich. Auch deshalb, weil ich vermute, dass der keinen Bock hat, sich nicht von seinen Eltern bedienen zu lassen. Der nächste, der ihn bedienen kann und muss auch, da er es nicht lernen will, bist du.

Für mich gibt es nur eine Lösung: Tür zu für immer.

Oder er berappelt sich dann noch, denn ich glaube, du hast nie ernsthaft gefragt: Zusammenziehen oder Beziehungsaus.

Aber achte bitte drauf, das er dich dann nicht ansieht als Mama - mit allen Pflichten vor allen Dingen!

Danke für die Antwort. Das dachte ich mir auch aber ich will einfach nicht nach so langer Zeit alles loslassen. Aber du hast ja Recht:)

0
@genny489

ja, das glaube ich dir echt gerne. Und genau da ist dein Problem. Vermute, deshalb hast du auch gefragt. Aber mir den Rest des Lebens zu verderben, weil ich Mann bedienen muss, wäre für mich schon nachdenkenswert. Deshalb habe ich so deutlich geschrieben.

Ich lese unten, er will auch nicht reden. Bedeutet im klartext: über erntshafte Sachen diskutiert er nicht. Er macht einfach wie er will. Auch nix für zukünftige Auseinandersetzungen....Möglichst bequem ist nie eine Beziehung....Es gibt immer etwas, was man klären muss. Er kneift jetzt schon.

1

Seine Eltern brauchen seine unterstützung, er fühlt sich noch nicht bereit. kan vieles sein mal klar darüber reden?

Ist bei mir und bei meinem Freund genau so..

Aber ich könnte ja seine Unterstützung auch gebrauchen…Und wir wollen ja nicht weit weg ziehen er kann ja seiner Wltern helfen

0
@genny489

Wie gesagt würde wirklich das Gespräch zu ihm Suchen, würde sicher sagen das du seine unterstützung brauchst und und und.

0
@sleepingbeautyy

Ich brauche keine finanzielle unterstützung! Oder bist du in einer Beziehung fürs Geld? LOL

0
@genny489

Bist du doof? Das schreibst du selbst.

Er unterstütz mich finanziell und alles 

0
@Sarah150820

Ja ich weiss nur nicht wie ich mit ihm reden kann ohne dass er sofort denkt ich würde ihn bedrängen

0
@sleepingbeautyy

Ja um zu sagen dass er in die Beziehung auch investiert. Egal. Troztdem danke für deine Zeit

0
@genny489

Wie du ja schreibst war das Thema ja schon vor langer Zeit, ich meine ihrgendwann will man ja denn nächsten Schritt gehen. Das ist eine normale frage, du kannst einfach sagen "ja wie sieht es eig mit dem zusammen leben aus" und i hoffe für dich das er dir eine klare antwort gibt. Denn was willst du noch 10 jahre warten weisste.

1

Der will nicht. Vor allem nicht erwachsen werden und sich abnabeln. Bei Muddi ist es immrn och viel besser. Bestimmt bekommt der Bub alles in den Hintern geblasen, die Wäsche gemacht und was Warmes zu essen. Alles Sachen um die ihr euch dann gemeinsam kümmern müsst. Denn ich denke mal nicht das du den Prinzen pampern wirst.

Ich dnke du solltest eine entscheidung verlangen. mit Ultimatum. Entweder er will dich und Zusammen oder alleine bei Muddi. Klare Kante. Da bemuttert werden und da den Sex So läuft der Hase nicht.

Hast du ihn schon konkret gefragt und ihm gesagt, dass du das Gefühl hast, dass er nur Ausreden sucht und nicht zusammenziehen will?

Das war bei meinem Freund ähnlich. Die Beziehung zu seiner Freundin ist dann nach ein paar Jahren auseinander gegangen.
Mit der neuen Partnerin ist er dann nach ca. 3 Monaten zusammen gezogen.

Was möchtest Du wissen?