Warum will man konfirmiert werden

9 Antworten

Das ist ganz einfach: Mit der Taufe bist du zwar (nach kirchlicher Ansicht) Mitglied der Kirche. Für den Staat ist das aber nichts mehr als eine rituelle Kopfwäsche, da diese Sache geschehen ist, als du noch nicht religionsmündig warst. Deshalb benötigt die Kirche unbedingt eine Zeremonie im entsprechenden Alter, der du dich freiwillig unterziehst, damit sie später von dir Kirchensteuer kassieren darf.

Weil die Kinder einen falschen Glauben vortäuschen nur um etwas Geld abzustauben. Bei den meisten ist es pure Gier aber es gibt natürlich auch einige die es tatsächlich des Glaubens wegen machen.

Ich sag es mal so. Einmal die Woche beim "pappen" sitzen und bisschen zuhören über 1 jahr lang und dafür dann mit 13 oder so ca 1000 Euro und andere geachenke zu bekommen... ist schon nicht schlecht. Kann man gut fürn Führerschein sparen :D

Vielleicht bleibt dann auch nioch etwas Gel für die Beurkundung des Kirchenaustritts übrig.

3

Konfirmation! obwohl ich nicht an Gott glaube?

Ich werde nächstes ja konfirmiert und habe jetzt bereits schon Konfistunden ! Nur mein Problem ist das ich eigentlich garnicht an Gott glaube ! Ich bin zwar Christ und evangelisch aber ich glaube daran nicht , finde es aber alles trotzdem interessant und lehrend...ich mache auch in der Schule alles mit und melde mich zu diesem Thema auch aber ich glaube einfach nicht daran ! Ist das schlimm ?!

...zur Frage

Ich muss einen aufsatz zum Thema "Anspucken" schreiben (nein ich habe niemanden angespuckt) was kann ich da rein schreiben?

...zur Frage

Kann man mit 16 noch konfirmiert werden? &' Bekommt Man dennoch geld geschenkt?

ich möchte gerene wiessen ob man mit 16 noch geld geschenkt bekommen wenn man sich konfirmieren lässt

...zur Frage

Konfitag was tun :/

Hallo,

mein Problem ist folgendes:

wir haben in einer Woche Samstag Konfi Tag 5 Stunden lang. Es ist das zweite mal, das erste mal wars wegen irgend einer Veranstaltung nur 2 Stunden und das war vor Monaten, wg. Sommerferien. Naja, wir haben uns halt kennengelernt und so... Ich habe keine lust, da hinzugehen, will aber konfirmiert werden, bitte schreibt keinen Stuss oder so. Wir bekommen da auch Mittagessen, habe Angst dass es mir nicht schmeckt... Das letzte mal gabs keines, wegen so kurz und so...

Ich kenne auch so gut wie niemanden, manche Mädchen sind doof, naja. Wisst ihr, was ich machen kann, um mehr Lust dadrauf zu bekommen, und die Angst wegzukriegen? Wisst ihr da Tricks?

LG

...zur Frage

Kann mein Pfarrer mich nicht konfirmieren weil ich nicht oft genug in der Kirche war?

Hey Leute,

Ich bin seit letztem Jahr im Konfi unterricht und werde im Mai konfirmiert..mein Pfarrer meinte am Anfang das wir auf jedenfall 25 mal in die Kirche gegangen sein müssen..ich war bis jetzt 15 mal und habe gestern meinen Pfarrer gefragt was passiert wenn ich keine 25 unterschriften habe und er meinte das er mich dann nicht konfirmieren kann..Darf er das? Weil ich war ja dann ein Jahr im Konfi Unterricht und war ja auch bei der Konfifahrt dabei die 100€ gekostet hat und wir haben da ja auch generell geld auch für ausflüge und sowas reingesteckt deswegen wundert es mich das er meint er kann mich dann nicht konfirmieren..? Sorry wenn die Frage ein bisschen unlogisch klingt aber ich wusste nicht wie ich das am besten formulieren soll..

Lg. :)

...zur Frage

Wann beginnt der Konfirmandenunterricht?

hallo ich komme im sommer in die siebte klasse, wann muss ich zur konfirmation? ich hab anfang der fünften einen brief gekriegt, wo drauf stand, dass ich zur Konfirmation muss, aber das fanden ich und meine eltern noch zu früh. ab wann sollte ich hin gehen (freu mich auf gute antworten )?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?