Warum werden Menschen die gegen das Gendersternchen sind so oft mit Nazis in eine Ecke gestellt?

Wer macht das denn?
Wo macht man das?
Willst Du uns das verlinken?

Für mich liest sich Deine "Frage wie eine maßlose Übertreibung.

Das ist leider keine Übertreibung!

13 Antworten

Die Frage klingt ein wenig danach, als würde man versuchen wollen, hier mit Gewalt einen Konflikt heraufzubeschwören, den es so in Wahrheit gar nicht gibt ....

Werden sie das?

Das Gendersternchen ist eine sprachliche Vollkatastrophe. Das kann man auch als Leserinnen und Leser ausdrücken.

Ein Nazi bin ich sicher nicht :)

XXXer- und XXXerin ist aber auch für den Leser*in schrecklich und für den Verfasser*in genauso ...

... ups ...

🤣

1

DerEinsiedler ich stimme dir voll zu, sprachliche Vollkatastrophe trifft es genau. Ein Nazi bin ich definitiv nicht!

0

"So oft"?

Das habe ich noch nie erlebt. Auch nicht, als ich mich gegen diese Verhunzung der deutschen Sprache ausgesprochen habe. Davon habe ich auch noch nie gehört.

Ich vermute, du verwechselst da was.

Werden sie das? Ich erkenne da keinerlei Zusammenhang und finde einen solchen Vergleich komplett albern.

Leider geschieht dieser Vergleich sehr oft!

0
@Bloximox

Anscheinend schreibst du wirklich menschenverachtende Kommentare...

1
@Bloximox

Wenn du sehr oft als Nazi beschimpft wirst, dann liegt es anscheinend doch an deiner Person.

0

Der Vergleich ist tatsächlich albern, aber viele denken leider so! :(

0

Viele die das tun sind tatsächlich Rechtsextrem.

Was möchtest Du wissen?