Warum werden in den USA so komische Freiheitsstrafen verhängt?

9 Antworten

Während in Deutschland Strafen ja schon mal zusammengefasst werden, werden die in den USA addiert. Natürlich ergibt das bei einem Massenmörder keinen Sinn, aber die können ja schlecht in solchen Fällen einfach die Gesetze ändern. Kriegt aber z.B. jemand 20 x 1 Jahr für Einbrüche oder sowas, ist er halt 20 Jahre weg.

in deutschland wird doch auch addiert, nur gibts ein limit

0

damnit der täter auf keinen fall rauskommen kann. erst einmal, weil man nie weiß wielange jemand lebt, klar ist 325 jahre komplett unrealistisch. aber auch, damit bewährung und alles keine chance hat. und um zu unterstreichen, wie schlimm die tat war.

Z.B. für den fall einer Amnestie. Wenn alle Lebenslänglichen begnadigt werden, bleibt der zweimal Lebenslängliche im Knast.

Was möchtest Du wissen?