Warum werden hilflose Menschen gemobbt, verstehen die Mobber nicht, dass sie damit einen Menschen ruinieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Mobber sind in der Regel selbst ganz schwache Leute, die sich bewusst noch schwächere Menschen raussuchen als sie selbst sind.. sie wollen über diese eine dominierende ROlle ausüben bzw. sie beherrschen um sich selbst besser/stärker zu fühlen -----> und weil andere, die stärker sind, solche Mobber sofort durchschauen würden oder auf das Mobbing nicht reagieren, weil sie psychisch sehr stark sind, trauen sie sich an diese eben nciht ran.

"Hilflose" Menschen haben eine größere Angriffsfläche und können/trauen sich meist nicht, sich nicht wehren.

Menschen die mobben haben eigene Probleme und ein geschwächtes Selbstwertgefühl, dadurch versuchen sie es zu verbessern.

Die Menschen sind  sich meist bewusst, das sie andere ruinieren.

Mobber suchen keinen Kampf und keinen Konflikt, sie suchen Opfer. Opfer die sich nicht wehren und ihnen (den Mobbern) ein Gefühl der Macht verleihen. Deshalb wenden sich solche Charaktere niemals an Menschen die sich wehren, sondern stets an solche die alles über sich ergehen lassen.

Sehr gute Frage. Es gibt noch mehr solcher: Warum werden Menschen zu Verbrechern - sie schaden damit auch anderen Menschen. Warum stalken Menschen andere? Warum gibt es Terroristen? Warum gibt es Politiker, die kein Gehirn haben? Warum ...

Natürlich verstehen sie das, denn ganz das ist ihr Ziel!

Jemanden abzuwerten um sich selbst damit aufzuwerten, darum geht's.

Sie sind selbst natürlich extremst gestört, aber rechtfertigen will ich so ein menschenverachtendes Verhalten damit keinesfalls.

Kennst du vllt. den Film" Flatliners"?!

Darin werden u.a. diejenigen sozusagen von denjenigen verfolgt, die sie einst gemobbt und diskriminiert haben.

Da wird der Spiess dann umgedreht. Und nur wer am Ende wirklich aufrichtig bereut, und um Verzeihung bittet, kommt davon....

Leider nur ein Film, aber interessanter Ansatz!



Weil mobber dumme Menschen sind

Das ist das einzige was ich sagen kann

Das verstehen viele tatsächlich nicht. Meistens versuchen sie damit selber beliebter zu werden.

Was möchtest Du wissen?