Warum war Israel Kamakawiwoʻole so dick

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auszug aus Wiki: Er starb nach mehreren Krankenhausaufenthalten an Atemnot, bedingt durch seine krankhafte Fettsucht. Also ja, man kann durch eine Krankheit Fett werden.

also ich bin schlank, war es immer, und esse mehr als so manch anderer - nur kann's eben auch vorkommen, dass ich 24 Stunden nix ess, weil grad kein Hunger. So sind auch meine Eltern und mein Kind - wählerisch, oft appetitlos, dann wieder heißhungrig ... und dürr. Auch ich solidarisiere mich mit den "Dicken": ich könnte nie so zunehmen, selbst wenn ich wollte. Mag sein, dass es mit Zwang unter Widerwillen ginge - aber es ist schon viel in den Genen: nämlich was einem schmeckt, wie der Appetit ist, und wie oft Hunger. Klar sollte man auf sich achten, dass man sich wohl fühlt- also nicht nur blind seinen Instinkten folgen. Dennoch: wenn man Glück hat, mit dem Gewicht keine allzu ernsthaften Probleme zu haben, schadet es nicht, dies still zu genießen, ohne auf andere mit dem Finger zu zeigen. Denn: über 300 kg zu bekommen, das ist nicht "einfach mangelnde Disziplin" - denn wenn das Grund genug für über 300 kg wär, dann gäbe es massenhaft solch gewichtige Mitbürger. Nein, nein, dass wir alle weit unter 300 wiegen liegt nicht an unserer ach so tollen Disziplin, sondern dass unsere Körper einfach nicht so extrem veranlagt sind....

Ich denke diese Frage ist sehr schwer zu beantworten, denn Dickleibigkeit kann viel Ursachen haben.

Häufig jedoch liegt bei jeglicher Essstörung ein psychologisch begründetes Verhalten vor.

Dickleibigkeit kann demnach aufgrund einer inneren Leere entstehen, die aufgefüllt werden will. Dies wird dabei verherender Weise mit Lebensmitteln realisiert. Dabei wird die Körperfülle zu einer Art Schutzschild die den Betroffenen von der Außenwelt abschirmen, sei es das sie nicht mehr alle aktivitäten mitmachen können, oder wie eben in Israels Fall keine normale Okulele gespielt werden kann.

Vielleicht und das ist nur eine Mutmaßung, hatte er eines Tages ein traumatisches Erlebnis, dass ihn dazu brachte über die Maße hinaus zu essen und nicht mehr seinem natürlich mitgegebenen Hungergefühl zu trauen.

Und ich möchte damit nochmals betonen, dass seelische Traumate und deren Folgen keineswegs etwas mit Dummheit zu tun haben.

Und es wird wohl keiner davon gefeilt sein, denn Traumata sind sehr Bewusstseinseinschneident, die sich bei einem eben in Essstörungen äußeren, sich bei anderen in Alkoholismus ausdrücken, Drgensucht, Borderliner oder auch Depressionen.

Kann man sich die Knochen verkleinern/ verdünnen lassen? (Ja Ich weiß das klingt dumm ist aber ernst gemeint)?

Wie gesagt das Klingt sicher dumm. Aber Ich bin ziemlich gut gebaut und werde (da das durch die Knochen und so ziemlich fett aussieht) ziemlich häufig als Dick/ Fett bezeichnet und Ich selber finde das auch. Klar Ich mache Sport und meine Ernährung ist auch gut aber trotzdem sieht das alles sehr "Fett" aus und gefällt mir nicht besonders gut. Daher wollte Ich fragen ob man die Knochen und so dünner machen kann. :D

...zur Frage

wie viel sport muss ich treiben pro woche um 1 kg körperfett in einer woche abzunehmen?

wie viele stunden sport muss ich pro woche treiben um 1 kg fett in ner woche abzunehmen ? bei normaler ernährung und so . reichen da 3 stunden ?

...zur Frage

Kommt Diabetes von heute auf morgen?

Vor 8 wochen habe ich beim arzt mein blut kontrollieren lassen. die werte waren top. allerdings habe ich jetzt plötzlich so starken durst und meine ernährung ist auch sehr fett und zuckerreich. entsteht die krankheit von heute auf morgen?

...zur Frage

wieviel prozent der übergewichtigen menschen sind wegen einer krankheit übergewichtig?

letztens hab ich ein video gesehen mit einem seehr dicken kind. dann hab ich noch ein bisschen die kommentare gelesen und alle haben sich aufgeregt, dass die eltern ihr kind nicht so fett werden lassen sollen. einer hat geschrieben, dass das durch krankheiten/medikamente passieren kann ich glaub ehrlich gesagt nicht dass ein hoher prozentsatz der übergewichtigen durch eine krankheit so geworden ist, sondern einfach zu viel oder das falsche ist und sich zu wenig bewegt. ich glaube oft ist das eine ausrede, bzw reden die sichs selber ein. habt ihr da eine genaue zahl bei wie vielen das wirklich von einer krankheit kommt?

...zur Frage

MITTEL um Zuzunehmen egal PULVER,SÄFTE;TABLETTEN

hi,ich nehme einfach nicht zu mit normaler ernährung,jetzt habe ich von pulven usw. gehört die sehr viel kalorien haben und mich schnell dick machen,EGAL UNGESUND IMMER HER DAMIT ps.schokolade ,fett bringt auch nichts

...zur Frage

Krankheit gesucht, für meinen Vortrag?

Ich brauche eine Krankheit für einen Vortrag. Sie sollte einen lustigen Namen haben und etwas dumm sein oder lustig obwohl Krankheiten ja nicht lustig sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?