Warum wachsen meine Muskeln unterschiedlich schnell?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey!

Bist Du Rechtshänder? Dann hat grundsätzlich Deine rechte Körperhälfte die "Führung". Du wirst mit rechts größere Schritte machen, Du kannst alle Bewegungen rechts besser kontrollieren.

Wenn Du also Übungen zum Muskelaufbau machst, bei denen Du Gewichte mit beiden Beinen gleichzeitig stemmst, wird Dein rechtes Bein mehr Arbeit übernehmen, einfach, weil das für Dich die dominante Körperseite ist.

Wenn Du Dir dessen bewusst bist, kannst Du Dich bei diesen Übungen mehr auf Dein linkes Bein konzentrieren. Wahrscheinlich wirst Du das Gefühl haben, dass dieses Bein viel schwächer ist und Dich damit unwohl fühlen, weil Du die Übung nicht so kontrolliert und sicher ausführen kannst wie bisher.

Aber genau das zeigt, wie stark Deine rechte Seite bisher die Führung übernommen hat. Wenn Du das auszugleichen versuchst, kannst Du beide Körperseiten gleich stark trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig mal ein Bild. kann mir nicht vorstellen, dass eine gesamte Seite schwächer ausgeprägt ist. Wenn das an einzelnen Stellen ist, würde ich auf unilaterale Übungen ausweichen z.B. einbeinige Beinpresse, Lunges, einbeinige Legcurls...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?