Warum tragen manche den Ehering links und manche rechts?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier in Deutschland trägt man einen Ehering üblicherweise rechts. Eine Ehe hat nicht unbedingt was mit Liebe zu tun, geschichtsmäßig gesehen heiratet man ja erst seit "kurzem" aus Liebe. Sonst ist die Ehe doch eine Sache von Familienverbindungen, politischen Verbindungen, wirtschaftlichen Gründen, Erzeugung von NAchkommen usw. usw. Daß Liebe auch was mit Ehe zu tun hat, das gibt es ja "erst" seit der "Neuzeit". Eine Ehe soll auch von Vernunft und Verstand getragen werden, nicht von "niederen" Instinkten! Außerdem gilt -rechts- auch als das Gute, Wahre und Vollkommene!

Ich trage meinen Ehering übrigens links. Rechts paßt er einfach nicht mehr, im Laufe der Jahre ist mein rechter Ringfinger doch ein kleines bißchen dicker geworden. Und ich möchte ihn nicht zum Weiten wegbringen. Das ist auch der Grund, warum viele den Ring nach einigen Jahren links tragen. Der linke Ringfinger ist einfach dünner!

da gibt es einfach keine regel es hat sich so eingebürgert, kannte aber mal einen lehrer der trug ihn auch links,und der sagte links kommt vom herzen

Im Amiland und GB trägt man ihn tradionell links, bei uns rechts. Hat keine besondere Bedeutung, hat sich einfach so eingebürgert.

Was möchtest Du wissen?