Warum strecke ich im Schlaf meine Arme gerade in die Luft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du verarbeitest eben den Tag sehr intensiv. Dein Freund soll aufhören Dich zu wecken. Der macht Dir ja dn Schlaf und die sehr notwendige REM- Phase kaputt. Damit schadet er Dir. Das macht unkonzentriert, reizbar und letzten Endes auch verrückt. Der soll froh sein, dass Du nicht um Dich schlägst.
Dein Freund soll aufhören darauf zu warten, dass es bei Dir wieder los geht. Damit stört er seinen Schlaf und dann geht es ihm wie Dir.
So, und nun husch husch ins Körbchen, "kuscheln" und heierchen machen. 😸

Vielleicht ist es eine Art des Schlafwandelns. Nur halt ohne aufstehen.

Mach ich auch manchmal.

Ist komplett normal, da sich unser Körper im Schlaf nicht immer in der RAM -(Tief) Schlafphase befindet.

Was möchtest Du wissen?