Warum sollte Hamsterfutter nicht geeignet sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sagen fast alle tierhalter über die meisten futtersorten

weil du wohl hauptsächlich frischfutter geben sollst

aber du kannst das futter auch geben

wir hatten immer viel frischfutter gegeben, aber das futter aus dem handel auch dabei

kaninchen hatten wir

Hallo,

Ein Hamster sollte auf jeden Fall mit einer körnerfuttermischung gefüttert werden. Allerdings gibt es im zoofachhandel Futter welches zu viele fetthaltige Saaten wie sonnenblumenkerne oder Nüsse bzw zu viele tierische proteine wie mehlwürmer enthält. Es gibt durchaus gutes Futter im Fachhandel, ich würde mich einfach mal schlau machen was Hamster tatsächlich am besten im Futter brauchen. Ich kann das Futter "hamstertraum" von bunny empfehlen.

Liebe Grüße

Dieses ist höchstens für Gold-/Teddyhamster geeignet. Es enthält Weizen, das ist nicht für Zwerghamster geeignet. Und auch sonst ist es von der Zusammensetzung her nicht so geeignet.

1

Dabei geht es um das Trockenfutter, welches Zucker & Fette enthält. Das ist für Hamster schädlich. Das ist, als würden wir nur Süßkram essen.

Es gibt auch Futtersorten, die geeignet sind. Da liest man am besten die Zutatenliste durch. Alles was keine Zusatzstoffe, keinen Zucker und keine Fette enthält, kann bedenkenlos gefüttert werden. Und vor allem lebende Mehlwürmer sind für Hamster ganz wichtig, und sollten nicht fehlen. Da sind die kleinen Racker auch total verrückt nach. 😄

Für Kaninchen ist Trockenfutter nicht geeignet, weil es keine Getreidefresser sind. Da ist die Frischfütterung mit Gras, Gemüse, Kräutern, extrem wichtig. Die dürfen den ganzen anderen Kram eigentlich überhaupt nicht. Deswegen wird das da gesagt.

Tierhaltung ist eben nicht einfach, sondern eine fordernde Aufgabe. Das vergessen viele immer. Man muss sich da schon etwas reinhängen. Und es ist immer sehr schade, dass Menschen sich Tiere holen, sich aber vor der Anschaffung kein Wissen zulegen. Es gibt da so viel zu wissen & zu beachten. Und vor allem, macht man es sich selbst damit auch viel einfacher, wenn man weiß, wie es richtig geht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, das bestellt man immer, man kann ja grössere Packungen bestellen und das reicht dann sehr lange.

Futter aus dem Zoohandel hat Bestandteile drin, die ungeeignet sind. Zum Beispiel Pellets, aber auch Weizen und Mais haben bei Zwerghamstern nichts zu suchen. Der grösste Teil müssten Kleinsämereien sein, das ist es aber meist nicht. Dafür hat es auch fetthaltige oder zuckerhaltige Sachen drin (Früchte...), die nicht da rein gehören.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe seit Jahren Hamster und andere Tiere

Was möchtest Du wissen?