Warum sind so viele Ausländer als Taxifahrer unterwegs?

7 Antworten

Weil es ein verhältnismäßig einfach zu erlernender Beruf ist, der wenig Sprachkenntnisse erfordert. So wird dieser Beruf für Migranten sehr interessant.

Weil die schlau genug sind und man nicht dafür immer so gute Noten braucht wie in anderen Berufe, sowie die deutschen das immer so schwer machen

Weil man ganz leicht eine Taxifahrer-Lizenz bekommt, und weil das ansonsten ungelernte Hilfsarbeiter wären.

Weil die Geschäfte machen können. Die Südländer sind sehr pfiffige Leute. Denk mal nicht, dass du sie auf dem Bau triffst.

Was möchtest Du wissen?