Warum sind Jugendliche in Deutschland so unpolitisch, interessieren sich nur noch dafür ob die Arschbacken der Mädchen aus der Hotpants herauskucken oder nicht?

8 Antworten

Ich glaube das kommt ganz auf die Jugendlichen an. Die politisch Interessierten sind in der Regel leiser, die andere von dir genannte Gruppe schreit einfach lauter, deswegen kommt es einem nur so vor als wäre die Mehrheit der Jugendlichen unpolitisch.

Sehe ich auch so.

2

Also ehrlich gesagt, waren wir als Jugendliche auch nicht anders. Uns haben die Mädels auch mehr interessiert als die Politik obwohl die Politik in den Nachkriegsjahren recht spannend war:

  • kalter Krieg
  • Mauerbau
  • Besatzungsmächte
  • Wiederaufbau
  • Studentenrevolten
  • Hippizeit

Wir "Alten" sollten uns hin und wieder auch an unsere Jugend erinnern. In der Jugend sind halt die Prioritäten etwas anders gesetzt. Schöne Arschbacken von Mädel sind in dem Alter natürlich interessanter als die alten S..cke im Bundestag. Ist doch verständlich.

Weil Politik sowieso Nonsense ist, sehe das mittlerweile wieder genauso, es sind immer nur SPD, oder meist die CDU die alles lenken.
Gibt ein hessisches Sprichwort:"Bevor isch misch uffreech, isses mir libber egal" :p

Dieses Jahr 3,45% Rentenerhöhung? Lecker!

Die Köppe wechseln.....die Politik bleibt !

0
@Carsten1212

Oder eine Extrem Merkel. Wenn ich jährlich 10% mehr Rente bekomme, darf sie bleiben ;p Alle gehen für mich abreiten :)

1

Also ich interessiere mich für die Politikwissenschaft und den Kongress.

Woher ich das weiß:Recherche

weil es das einzige auf der welt ist worauf es ankommt

Was möchtest Du wissen?