Warum sind gefrorene Himbeeren oft/immer so sauer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du mal die Deklaration zur Hand ? Wobei bei Tiefkühlware eigentlich keine Zusatzstoffe drin sein sollten. Frühe Ernte scheidet aus, denn die Früchte sind ja reif die Du im Beutel hast.  Allerdings schmecken viele Himbeeren vom Strauch auch nicht gerade süß.

Ich denke es liegt mit am Transportweg. Bis Du die Beere in der Hand hast, dürften 2-3 Tage mindestens seit der Ernte vergangen sein. Die Frucht konnte in dieser Zeit nachreifen.

•Hab ich in der Tiefkühltruhe, aber so Süß als wo sie Frisch waren. Du muss sie gefroren verarbeiten , sonst kann der Saft Sauerlich sein

•Rubus Idaeus(Himbeere) , eine schöne Legende gibt es. Die wachsten nur Weiß, bis Jupiter noch Kind so Schrie das man ihm im ganzen Berg (Ida) hörte. Die Nymphe Ida für ihn beruhigen pflückte ihm eine Himbeere, hatte sich an ein Dorn verletzt, das Blut hat für immer die Frucht rot gefärbt

•Ein Zweig Waldhimbeere über die Tür hängen Schützt das Haus

Was möchtest Du wissen?