Warum sind extrovertierte Menschen beliebter?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde nicht versuchen sich zu ändern glaub mir dann machst du am ende nur jemanden nach und dann wirst du nur noch unbeliebter du solltest an deinem selbstbewusstsein arbeiten und mehr aus dir raus kommen und vorallem solltest du nicht auf das hören was andere sagen weil jeder hat probleme sei es mit der figur oda sonst was keine sorge das wird schon ;D

Suboptimierer 15.09.2011, 17:52

Wenn er/sie an ihrem Selbstbewusstsein arbeitet, dann ist das aber eine Veränderung. Du widersprichst dir selber.

0
FaBol0uS 15.09.2011, 18:22
@Suboptimierer

ich mein damit aber das man nicht den charakter ändern soll also er/sie soll aus sich raus kommen und auch mal auf andere zugehen aber dabei sie selbst oda er selbst (was auch immer) bleiben...

0

Extrovertierte sind einfach besser einzuschätzen.

Wenn du Kontakt zu jemanden suchst, dann ist es bei einem Extrovertiertem sehr viel einfacher, denn dem Introvertierten musst du alles aus der Nase ziehen. Du hast allein dadurch auf natürliche Weise eine gewissen Distanz zu demjenigen, weil du nicht weißt, wie die Person über dich denkt.

Wo Extrovertierte sind, ist auch meistens mehr "los". Stelle dir mal eine Party mit 15 Extrovertierten vor und dann eine Party mit 15 Introvertierten. Das ist doch wohl keine Frage, wo mehr die Post ab geht, oder?

Den Kopf würde ich aber nicht in den Sand stecken. Man kann immer an sich arbeiten, Stück für Stück, auch wenn du es nicht wahrhaben willst. Ansonsten suche du doch Kontakt zu "Gleichgesinnten", also anderen Introvertierten. Mir kommt gerade die Idee: vielleicht sind die Introvertierten ja gar nicht so viel unbeliebter. Es äußert sich von denen darüber nur keiner. Ich meine, ein Extrovertierter wird immer sagen, dass Extrovertierte beliebter sind. Viele Introvertierte halten aber vielleicht mehr von anderen Introvertierten?

Extrovertierte Menschen sind nicht unbedingt beliebter. Haben zwar mehr Freunde und Bekanntschaften, aber sie schätzen Freundschaften nicht so sehr wie es Introvertierte tun. Extrovertierten ist es ziemlich egal wenn eine Freundschaft in die Brüche geht, weil sie meinen eh genug zu haben, bei Introvertierten geht nur selten eine Freundschaft in die Brüche weil wir es lieber haben ein paar wenige aber gute Freunde um uns zu haben, als viele die wir kaum kennen. Du meinst du müsstest dich ändern aber MACH DAS BLOSS NICHT! Außerdem kann man sich gar nicht, als Introvertierter Mensch in einen Extrovertierten verwandeln (und auch nicht umgekehrt!), weil man sich dann extrem unwohl fühlt und total depressiv wird.

Wie gesagt, versuche nicht dich zu ändern und sei einfach du selbst. Glaube mir, ohne Introvertierte Menschen würden wir noch in Verhältnissen leben die denen im Mittelalter gleichkämen. Die meisten Erfinder, Philosophen, Politiker, Wissenschaftler und generell erfolgreiche Persönlichkeiten, sind oder waren Introvertiert (z.B. Barack Obama, Bill Gates, Charles Darwin, Thomas Edison, Nikola Tesla).

Bleib wie du bist(!) und noch einen schönen Tag,

Cheezc4ke

Ps: Bin selber Introvertiert :)

Wenn du ruhig bist fällst du gar nicht auf. Als würdest du nicht exestieren. Es ist tatsächlich so dass sie eher angesprochen werden, sie machen den Eindruck als würden sie angesprochen wollen verstehst du?^^ Immer schön ein natürliches Lächeln und hin und wieder mal ein Witzchen machen. Mir ging es wirklich so wie dir^^ Kleide dich so wie du dich wohlfühlst und fühl dich schön. Das wirkt sehr anziehend.

Veränder dich bitte nicht! Extrovertierte Menschen sind deshalb beliebt, weil man sich nicht die Mühe machen muss, solche Personen kennen zulernen. Eine 15minütige Unterhaltung mit ihnen und man weiß alles über sie, aber irgendwann wird das auch nervig.

Ich bin selbst sehr introvertiert und habe versucht mich zu ändern und aus mir herauszugehen, aber oft genug ging das in die Hose, bis ich merkte: Leute, die mich mögen, mögen mich dann wenigstens so, wie ich bin. Wer will sich schon immer verstellen? Jeder Mensch ist anders und es ist wichtig, dass du dich akzeptierst, so wie du bist.

Liebe Grüße!

BellaElla 15.09.2011, 17:43

danke für die liebe antwort. aber ich fühl mich manchmal so einsam und ungewollt. ich bin so sensibel, dass ich es nicht ertrage und es mich echt runterzieht.

0
Suboptimierer 15.09.2011, 17:50
@BellaElla

Wenn du damit unzufrieden bist, musst du daran arbeiten. Da führt kein Weg dran vorbei.

Niemand spricht von verstellen oder schauspielern. Je nach Alter wird dein Charakter sich sowieso mehr oder weniger noch ändern. Da spricht doch nichts dageben, ihm einen Schubser in die Richtung zu geben, die dich zufriedener macht.

0

Bleib wie du bist! Die "Lauten" die immer Witze reißen wollen vor sich selbst flüchten,und sich so zeigen wie sie eigentlich nicht sind. Sie verbergen ihr wahres ich!

Wenn du auffallen möchtest Schminke dich doch Extrem :D

Was möchtest Du wissen?