Warum sind Dinosaurier knochen so lange Haltbar?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es hängt immer davon ab, wo die Knochen liegen. Unter manchen Bedingungen sind sie sehr lange haltbar, unter anderen nicht. Das ist bei Menschenknochen genauso. Die Dino-Knochen, die man heute findet, sind eben diejenigen, die das Glück hatten, an einer günstigen Stelle zu liegen. Wenn alle Dino-Knochen noch existieren würden, müßten wir überall und an jeder Stelle auf welche treffen. Immerhin haben Dinos etwas länger existiert als Menschen.

Die sind nicht mehr oder weniger haltbar. Menschenknochen können sich falls sie die nötigen Bedingungen haben genau so lange halten. Bzw. sind das gar keine Knochen sondern ihre abdrücke

Menschenknochen sind genauso lange haltbar. Denke mal an die sensationellen Funde über Neandertalerknochen o.ä.

Es gibt auch „Menschenskelette“ die mehrere Millionen Jahre alt sind. Alles eine Frage der Konservierung. Werde sie z.B. von den richtigen Erdschichten bedeckt halten sie sehr lange.

wenn sich Menschenknochen schon nach einigen Jahre abbauen/zerfallen?

ist schwachsinn und hängt auch von der umgebung usw ab

Wie ist das gemeint? Habe gegoogled und gesehen das Menschenknochen nicht sehr lange haltbar sind, aber zu dinosaurierknochen habe ich nichts gefunden

0
@Entschen

es hängt damit zusammen wie hoch der sauerstoffanteil usw ist dinoknochen die heute noch zu finden sind wurden durch glückliche zufälle eingeschlammt oder durch ähnliche umstände versiegelt und sind versteinert unter normalen bedingungen sind knochen wohl in 50-100 jahren verrottet aber so genau weiß ich es auch nicht

0

Was möchtest Du wissen?