Warum sind die Getränke in (Bar) teurer? Z.b wenn man eine kleine Flasche (Wasser) kauft kostet es 5 Schweizer Franken... Obwohl es in Lidl oder Aldi 70 Rappen?

8 Antworten

Restaurants Bars  etc haben Service und der will bezahlt werden.

Deswegen ist es üblich, das dort der 3 bis 5 fache des Preises verlangt wird der im normalen Handel üblich ist in gehobener klasse auch mal das 10 fache.

Ich könnte mir ja die Flasche (Wasser) selbst holen dafür brauche ich kein service

0
@duich7

Wenn du nicht bereit bist den Teuren Preis zu bezahlen, bleibt dir nur die Möglichkeit dort nicht hinzugehen, der Betreiber hat Hausrecht und kann seine Preise selbst bestimmen. Das nennt man freie Marktwirtschaft. 

1

Nein bereit währe ich schon, aber ich hab 2 gesunde Beine dafür brauche ich kein Service um eine Flasche (Waser) zu holen.....

0

In der Schweiz kenn ich mich nicht so korrekt aus! Also beziehe ich mich mal auf deutsches Steuerrecht. Zu den Kosten die von anderen Antwortgebern hier genannt wurden möchte ich noch hinzufügen, das bei Aldi und Co Lebensmittel zu einem ermäßigtem Steuersatz (7%) verkauft werden. Bei einem Verzehr im Lokal sind aber der volle Steuersatz (19%) fällig. Zudem kommt dann noch die Schanksteuer. Und das alles muss vom Betreiber des Lokals berechnet werden.

Weil der Inhaber der Bar neben der Miete und den Nebenkosten auch noch die laufenden Kosten für den Service zu decken hat.

weil man in den Bars noch andere Nebenkosten hat, z.b. Personal, Miete, Strom, Steuern, Wasser usw.

Ganz davon abgesehen, dass durchaus die Möglichkeit besteht, dass es sich um eine andere Sorte Wasser handelt... 

Du kannst ja auch mal einen Nachtclub besuchen, dort ist das Wasser noch teurer... ;-)

Der Barbetreiber bezahlt Personal, Strom, Steuern usw. Und am Ende muss auch noch ein Gewinn für ihn herauskommen.

Was möchtest Du wissen?