Warum sind Bergheimer Autofahrer (BM) so schlecht beim Fahren?

2 Antworten

Bergheim ist die Kreisstadt des Rhein-Erft-Kreises, das ist der westliche Nachbarkreis von Köln.

Bekannte Städte im Rhein-Erft-Kreis sind z. B. Brühl (Phantasialand), Kerpen (MS-Kart-Center und Erftlandring) und Erftstadt (Schloß Gynmich, wo die Kelly-Family zeitweilig gewohnt hat).

Da mein früherer Arbeitgeber Fahrzeuge sowohl mit BM-Kennzeichen als auch mit JÜL und DN hatte und ich die auch alle gefahren habe, kann ich versichern: es liegt nicht am Kennzeichen ...

Ich glaube, an Deiner Wahrnehmung "ohne außnahme, machen sie irgendwas ziemlich gefährliches" ist etwas ziemlich falsch - insbesondere, weil "10-15 km/h unter der grenze" überhaupt gar nichts "ziemlich gefährliches" ist.

Du willst doch nicht behaupten, daß Michael und Ralf Schumacher nicht Autofahren können, auch die haben/hatten ein BM- Kennzeichen.

Deshalb durften die auch nur auf abgesperrten Strecken fahren...

2

Tipps einstellungen wichtiges und coole features beim BMW 520d xDrive F10 M-Paket?

Hallo, gibt es irgendwas wichtiges oder coole features beim diesem Auto ? Wie z.B wichtige Einstellungen ? Wir fahren nächste woche nach Griechenland (1800 km ) Vielen DANK im vorraus :)

...zur Frage

Wer Zahlt bei Gegenständen auf der Straße?

Hallo, wer Zahlt eigentlich wenn beispielsweise in einer Steige ein stück eines Felsen bricht und auf die Straße fallen würde. Daraufhin würde ich über den Stein fahren und mein Fahrzeug beschädigen. Oder auf der Autobahn wenn da Lkws oder andere Fahrzeuge z.b Plastik teile vom Auto verlieren oder so.

Danke

...zur Frage

Blitzen Säulenblitzer& bei gelb rüber?

Einen schönen guten Abend,

Ich habe seit letztem Montag meinen Führerschein und finde das ganze drumherum dementsprechend noch super aufregend. Nur ist mir heute etwas vorgefallen, was mich zum ersten Mal etwas überfordert hat.

Ich wohne in Berlin und bin in Steglitz am Kreisel auf die Autobahn gefahren(vielleicht gibt es ja Leute aus Berlin unter den Antwortenden :D) . Dort heißt es zunächst von einer geraden links abbiegen, wo einen vor der Autobahnauffahrt nochmal eine Ampel erwartet. Dort bin ich mit normaler Geschwindigkeit rüber, nur wurde es gerade gelb, als ich die Ampel beim Fahren aus dem Auge verlor. Direkt an dieser Ampel steht ein Säulenblitzer, der auf Rotfahren kontrolliert.

Nun habe ich zwei Fragen:

1.merkt man das blitzen eines dieser Säulenblitzers? Es war 21 Uhr abends, und verhältnismäßig dunkel

2. Kann ich für das über gelb fahren geblitzt werden? Ich habe dann natürlich Gas gegeben, um schnell rüber zu kommen, bin aber noch nicht schneller als 50 gefahren.

Würde mich über Antworten freuen !

MFG

...zur Frage

Lohnt sich ein Dieselkauf überhaupt noch?

Hey Leute,

ich suche derzeit nach einem Diesel (Automatik), weiß aber nicht ob sich das noch lohnen wird. Ich habe 36 km bis zur Arbeit, also 72 km am Tag. Dazu kommen dann noch recht viele km in meiner Freizeit. Würde sich dafür schon ein Diesel lohnen? Wie sieht es in Zukunft aus? Der "Dieselskandal" macht mir da ein wenig Angst, wenn bis 2020 Dieselfahrzeuge aus Städten gebannt werden oder nur noch selten reinkommen, wird das echt schlecht für mich aussehen, da ich jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit und zurück durch Frankfurt und Offenbach fahren muss. Was meint Ihr dazu?

...zur Frage

Mein auto in 10 km braucht 5-10 l Benzin?

Was ist kaputt ?

Warum ist das so ?

Soll ich es reparieren oder neuen irgendwas kaufen ?

Bitte ich muss jeden tag 38 km ins arbeit fahren

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?