warum schmeckt mir kaffee nicht? und was finden andere daran?

13 Antworten

Vielleicht ist es dir zu bitter ;). ich weiß nicht wie alt du bist. aber man sagt das sich die liebe für bittere getränke erst im alter entwickelt. also auch zu kaffe und bier z.B.

ich mag auch nur milchkaffee,aber das auch nicht täglich,trink lieber heisse schokolade und die mag auch nicht jeder

ich liebe heiße schokolade

0

Geschmacksache. Oder Veranlagung.

Meine Kollegen trinken auch lieber Tee. Ich kann dem nichts abgewinnen. Ich brauche und mag meinen Kaffee.

Dir schmeckt Kaffee nicht, weil es ein absolut widerliches Gebräu ist, dessen Verabreichung eigentlich als schwere Körperverletzung geahndet werden müsste. Der freiwillige "Genuss" von Kaffee lässt auf ausgeprägte masochistische Tendenzen schließen.

genauso sehe ich das auch

0

Macht wach, ist warm und nach ner zeit schmeckts einem einfach (obwohl muss dazu sagen war als kind nie von kaffeegeschmack upgeturned aber prickelnd war es damals noch nicht) belebt den körper und geist und genau das richtige morgens nachm aufstehn um in die gänge zu kommen