Warum nicht bei Chip.de downloaden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei Chip.de bekommt man zu 90% einen von denen erstellten Installer, der mit Maleware oder Adware, also irgendwelchen Toolbars oder so nen Mist, bestückt ist. Mein Virenprogramm lässt mich nichtmal deren Datein runterladen, was mich aber nicht stört, da ich aus diesem Grund nichts bei denen downloade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich, weil Chip den Download meist groß über den Chip-Downloader anbietet. Und durch diesen Chip auch auf dem Rechner zugreifen kann. Der direkte Downlpad der .exe ist sehr versteckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
12.04.2016, 21:37

Es wird da durch z.B. auch Adware installiert.

0

Ich habe mit den Computer-Zeitschriften meistens gute Erfahrungen gemacht, gegenüber anderen Anbietern. Die "anderen Anbieter" installieren oft im Hintergrund uninteressante Werkzeuge, die Du dann schwer wieder löschen kannst.

Allerdings solltest Du beim Installieren kostenloser Software ! immer ! besonders auf die kleingedruckten Notizen mit evtlm. Häkchen achten. Auch bei den IT-Zeitschriften werden häufig ebenfalls Hinterprogramme installiert.

Also :  Kleine Bestätigungs-Häkchen vorm Installieren bzw. Downloaden wunschgemäß rauslöschen !  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemein ist die Anweisung nie bei CHIP zu downloaden falsch. Das Problem bei CHIP ist, dass auch die sich über Werbung finanzieren und somit nicht den Installer anbieten, sondern einen Downloader, welcher meist irgendwelche Toolbars mitinstalliert. Das lässt sich aber umgehen wenn du auf der Homepage auf "Manueller Download" klickst.

Solltest du ein bestimmtes Programm herunterladen wollen solltest du das immer beim Hersteller tun, da du bei anderen immer das "Risiko" hast eine noch veraltete Version zu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickname2013
13.04.2016, 15:54

Sehr interessant (und hinterhältig) ist aber auch, dass der Link "Manueller Download" nicht zu sehen ist, wenn man über Google kommt und der AdBlocker deaktiviert ist..

Also für manche Leute ist der Installer noch nicht einmal vermeidbar! :O

0

Auf die Adware achten und dann sollte eigentlich nichts schief gehen. Chip ist eine Vertrauenswürdige Seite und du wirst da auch keine Viren bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe nur sehr positive erfahrungen mit chip.de gemacht. Nur wenn man nicht aufpasst installiert man im installer noch undgewollte programme mit. Aber wenn man lesen und ne maus bewegen hat kein ding

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Chip leider nicht mehr das ist , was es einmal war . Wenn man nicht aufpasst oder den manuellen Download wählt , wird schnell jede Menge mit installiert.  Z.B. downloadhelper  und andere lästige , schwer zu entfernende software

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst sehe da nur ein Problem: Bei den Installern muss man immer die benutzerdefinierte Installation auswählen, sonst bekommt man gleich nen Haufen unnötiger Programme auf den Rechner. (Sponsoren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem chip downloader ist viel adware drin wenn man die hacken nicht entfernt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wollen auch ihr Geld machen und es wird oft bei dem installer noch viel anderes installiert was man garnicht will. 

Wenn möglich schau auf chip ob rechts neben dem Download button ein schwarzer Schriftzug "Manueller Download" (oder so...:D) ist. Hier kannst du dir Das Programm (was auch immer) ohne den Chip.de Downloader herunterladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?