Warum muss Ich von Gemüse würgen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das habe ich auch, aber nur bei ganz wenigen (gekochten) Gemüsesorten (Rosenkohl, Lauch, Wirsing) und manchmal wenn etwas mit Koriander gewürzt ist. Das meiste Gemüse esse ich sehr gern.

Obst sollte aber auch für dich kein Problem sein, außerdem bezweifle ich, dass du bei Rohkost würgen musst. Probier mal frische Karotten, Tomaten, Paprika, etc. Du musst ja auch darauf achten, dass du genug Vitamine zu dir nimmst.

Ich habe z.B. oft, wenn ich unterwegs bin, einen Apfel dabei. Der ist nicht nur gesund, sondern auch extrem lecker! Du musst nur aufpassen, welche Sorte du kaufst, weil es da ernorme Unterschiede im Geschmack gibt.

PingPongPickel 17.04.2017, 22:28

Okay, werde Ich in Zukunft mal mehr drauf achten! :)

0
PrivatPurzel 17.04.2017, 22:55

Bei Lauch und Zwiebeln habe ich das auch .. Und pink Lady Äpfel sind lecker

1

Nein, das ist in der Pubertät natürlich nicht normal. 

Kann es sein, dass du bestimmtes Gemüse nicht verträgst? Oder ist es wirklich nur, weil dich der Geschmack stört. Das ist aber eher eigenartig, weil es ja wirklich 100 verschiedene Gemüsesorten gibt, die schmecken ja auch alle verschieden... . 

Du kannst ja mal beim Arzt anregen, auf Lebensmittelallergien zu testen.

Und zu deiner letzten Frage: Was man als Kind und Jugendlicher nicht mochte, das wird einem auch als Erwachsener nicht schmecken. Das hat ja nichts mit dem Alter zu tun. 

Evtl. hast du auch mal ein traumatisches Erlebnis mit Gemüse gehabt? Ich esse z.B. niemals Leberspätzle, obwohl die vielleicht gut schmecken. Mir haben sie einmal gut geschmeckt. Dann musste ich als Jugendliche von Leberspätzle, die es im Allgäu im Schullandheim zum Abendessen gab, so schlimm erbrechen (es gab dort eine Epedemie und viele Schüler mussten heim geschickt werden), dass ich daraufhin nie wieder dieses Gericht angerührt habe. Mir ist das so zuwider. Vielleicht ist bei dir auch mal irgendwas vorgefallen?

Isst du denn wenigstens Obst? Denn so ganz ohne Vitamine  ist ja nicht so gut... . 

PingPongPickel 17.04.2017, 22:30

Also Ich esse zwar nicht 10Kg Obst am Tag, aber 1 Apfel am Tag oder ne Banane sind schon mal drin.

0

Hm.. vllt liegt es daran, dass du sonst kein Gemüse isst und dein Körper es somit nicht gewohnt ist? Ich habe mich eine lange Zeit auch ungesund ernährt, als ich dann anfing, mehr Obst und Gemüse zu essen, fand ich es erstmal auch abstoßend, aber mittlerweile hat sich mein Körper wieder daran gewöhnt :-) Vllt. ist es bei dir auch so. 

PingPongPickel 17.04.2017, 22:31

Ja stimmt, ich esse im Normalfall kein Gemüse. Gut dass sich das anscheinend ändert (Geschmack), wenn man mehr isst! :)

0

Das musst du dir "antrainieren".

Ich mag Gemüse und Früchte auch gar nicht. Besonders wenn es in ganzen Stücken ist und beim Essen noch knackt.

Das Gemüse in kleine feine Stücke schneiden und weich genug kochen hilft. Nach einiger Zeit immer grössere Stücke....

PingPongPickel 17.04.2017, 22:32

Also muss man sich sozusagen hocharbeiten :D. Danke

0

es ändert sich mit der Zeit, wer viel Fleisch isst meint was anderes schmeckt nicht, Tatsache ist, dass die Geschmackknospen umerzierbar sind.

PingPongPickel 17.04.2017, 22:34

Also wird mir früher oder später Gemüse wenigstens etwas besser schmecken ?

0
educare 17.04.2017, 22:38
@PingPongPickel

das kann dir auch jetzt schmecken, Rohkostsalate schmecken gut und bringen Mineralstoffe, sie sind auch leicht zu verdauen und helfen gegen Verstopfung

1

Ja es kann noch kommen dass es dir schmeckt

Es gibt 1000 Gemüsesorten und 1000 Arten sie zuzubereiten.

Da wirds doch auch für dich was geben, oder? ;-)

bei mir ist es so, ich mag keine tomaten oder essig, aber ketchup liebe ich. Wenn ich ne tomate esse schmeckt sie mir nicht schlecht aber ich kann sie fast nicht im magen behalten weil es mich würgt. Essig hingegen schmeckt mir überhaupt nicht da ist es verständlich das ich dabei würge. Aber noch komischer ist das ich Tomatenketchup liebe.

VeryBestAnswers 17.04.2017, 22:10

Das ist gar nicht komisch, weil Ketchup extrem süß und extrem salzig ist.

1
Gamer4214 17.04.2017, 22:12
@VeryBestAnswers

finde ich schon weil schon beim geruch von essig.. du kannst dir nicht vorstellen wie extrem ich essig hasse

0
Gamer4214 17.04.2017, 22:12
@VeryBestAnswers

aber um nochmal auf deine Frage einzugehen ich hab nichts gegen tomaten und ich würg die trotzdem hoch, ich finde nichtmal das die schlecht schmecken nur ungewohnt aber warum würg ich die hoch denke ich mir

0

Hast du damit in der Kindheit irgendwelchen schlechten Erinnerungen gehabt?

PingPongPickel 17.04.2017, 21:56

Nein, eigentlich nicht. Ich weiß nicht, ob es mir damals geschmeckt hat. Obst esse ich ja gerne, nur bei Gemüse muss ich würgen! :/

0
Julian2345 17.04.2017, 21:59
@PingPongPickel

Naja, du scheinst ein Mensch zu sein. Damit verträgst du, wenn du zu den 95% gehörst, Gemüse.

Daher vermute ich, du hast irgendeine schlechte Erinnerung. Sonst würde es dir nicht unbedingt schmecken, aber du müsstest nicht würgen...

1

Was möchtest Du wissen?