Warum müssen Motorradfahrer immer so rasen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstens ist man nach den ersten Kilometern in einem Rausch der Freiheit, zweitens ist es was amderes, als in einem Bleckkäfig zu fahren, drittens ist das Gas so sensinbel, dass man nur ein wenig drehen muss und man ist bei 150/200 km.

Wenn das sporadisch kommt und wieder vorbeigeht, ist 's ja noch OK. Aber leider gibt es halt auch ein paar schwarze Schafe, die's nicht lassen können und den Macker raushängen.. Leider.

Es wird niemand gezwungen, mit dem Motorrad zu rasen.

Es ist vermutlich das Gefühl der grenzenlosen Freiheit,das den Einen oder Anderen verleitet.

Leider endet die grenzenlose Freiheit oft am Straßenbaum ,oder gar im Baumwipfel,wie ich schon erlebt habe,aber auch an einem "gegnerischen" Auto.

Weil sie es können!

Die verfallen in einen Geschwindigkeitsrausch. Ich glaube, das kann man schlecht nachvollziehen, wenn man nicht selbst Motarrad fährt.

Nur leider leben die auch oft sehr gefährlich, mein Mann sagt immer:

Organspender unterwegs... 

Absichtliches Tür öffnen gegen Motorradfahrer

Hallo, heute hab ich einen krassen Vorfall miterlebt: Ein Motorrad hat sich im Stau durch die Autos gequetscht. Auch wenn er keine Sachschäden angerichtet hat, ist es Verboten, dass ist klar. Jetzt hat aber einer der Autofahrer absichtlich seine Autotür so geöffnet, dass der Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und voll dagegen gefahren ist. Ich weiß deshalb, dass es Absicht war, weil der Autofahrer gebrüllt hat: "Damit du es lernst, Ar*******!" und noch ein paar andere Beleidigungen.

Ich muss zur Polizei um eine Aussage zu tätigen, was ich auch gerne mache bei so einer Situation.

Mich interessiert aber, welche Strafe dem Autofahrer drohen, immerhin ist es Körperverletzung. Bitte keine Kommentare wie "das hat der Motorradfahrer verdient" und sowas.

...zur Frage

warum ist das eigentlich sooooo?

hallo

ich finde das voll lustig ;D ich fahre roller ( 45 kmh ) und es ist so:

kinder feiern es voll wenn sie einen rollerfahrer sehen oder motorradfahrer Autofahrer regt es voll auf weil sie unbedingt 60 fahren müssen und deshalb hupen weil man langsamer ist motorradfahrer winken mir zu da ein Roller auch das gleiche ist wie Motorrad (zweirad) ist das bei jedem so oder nur bei mir wenn ja wieso

...zur Frage

Sperrung von Straßen nur für Motorradfahrer?!

Mich wurmt seit einiger Zeit eine Frage, leider konnte ich bisher keine eindeutige Antwort auf diese Frage finden.

Wie rechtfertigt es ein Gericht eine Straße für Motorradfahrer sperren zu lassen? Man hört oft die Argumente: Lärmbelästigung oder zu schnelles Fahren ( Rasen). Aber das kann unmöglich der Grund sein. Um eine komplette Verkehrsteilnehmergruppe ausschließen zu dürfen, muss doch ein objektiver Grund vorliegen. Sprich LKW's zu laut/schwer/groß für eine Straße. Im Falle von Motorrädern ist dies aber nicht möglich, oder? Lärmbelästigung entsteht durch nicht sachgemäßes Warten oder manipulieren der Auspuffanlage. Ein Motorradfahrer der seine Anlage aber nach allen Regeln nutzt, ist nicht zu laut. Zu schnell fahren tun Autofahrer auch des öfteren, kann also nicht verallgemeinert auf Motorradfahrer angewendet werden.

Ich persönlich fahre gerne Motorrad. Mein Auspuff ist nicht zu laut, meine Geschwindigkeit immer angepasst. Wenn ich an Häusern vorbei fahre ist immer der höchst nutzbare Gang drinnen. Aber weil ich Motorrad fahre, darf ich diese Strecken dennoch nicht befahren. Wieso?

...zur Frage

Polizei unfähig wie gegen Mopeds vorgehen?

Mit 15 darf man in Österreich Mopeds bis 45 kmh fahren und in meinem Ort machen das auch viele. Das Problem ist nur dass sie die immer aufmachen und die meisten fahren 70-100 und sind sehr laut. Ich hab den Polizisten schon gesagt dass die alle zu schnell gehen aber sie tolerieren das indirekt, selbst auf der Walze darf das Moped 70 gehen erst dann haben sie eine Strafe zu berfürchten. Was kann ich machen dagegen? Das sind halbate Kinder und die fahren mit solchen Geschossen. Selbst 45 fände ich zu schnell für 15 jährige

...zur Frage

Warum versuchen Autofahrer Motorradfahrer immer abzudrängen?

Hallo mir ist es sehr oft aufgefallen das die Autofahrer bei den Motorradfahrern sehr dicht hinten auffahren.

Und warum Versuchen die immer an der Ampel neben einen zu kommen, und wollen dann beim anfahren einen Überholen ?

Warum wollen die Autofahren einen immer in der Einfedelspur Beschleunigungsstreifen in der rechts Kurve auf der rechten Seite überholen ?

Ich zb. fahre ja schon schnell also das was auf dem Schild steht, aber warum drängeln die Autofahrer dann ? bin ich denen mit 65 in der 60er Zone zu langsam ?

soll ich etwa rasen ?

Warum überholt man mich in der 60er Zone so das man mich fast berührt obwohl ich in der Mitte fahre ?

Auch an den Ampeln wo es 2 Spurig weiter geht, da drehen die Autofahrer am Gas als würden die ein Rennen mit den Motorradfahrer haben wollen.

Aber warum das alles ?

hat man denn als Moped, Roller, Mokik oder Motorradfahrer was verbrochen ?

einer hatte ja mal gesagt "sowas wie euch gehört einfach verboten, euch sollte man den Führerschein und Fahrzeug abnehmen.

Den Satz sagte einmal derjenige der mich mal in einer 60 er Zone Gerammt hat ich binn ja schon eigentlich mit 70 zu schnell gefahren, aber der wollte seinen Text nach mich einfach von der Straße haben.

Haben Motorradfahrer denn keine rechte ?

...zur Frage

soll ich bremse wechseln?

hallo allerseits, ich hab momentan die avid elixir 1 an mein 2012'er MTB und das Problem ist das die hintere extrem schwammig ist. ich muss mehrmals schnell hintereinander den Bremshebel betätigen um überhaupt bremsen zu können, was aber komisch ist, vorne hab ich dieses Problem nicht. ich überlege nun eine neu bremse zu kaufen(für vorne+hinten) da die meisten auch sagen das die ziemlich ka*ke ist. ich möchte nun wissen welche bremsen ihr vorschlägt und ob es überhaupt sinnvoll wäre zu wechseln.(ich fahre enduro)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?