Warum kratzt mein Hund den Boden bevor er sich hinlegt?

6 Antworten

*Also ich habe 2 Hunde. Als wir damals den ersten bekamen war ich sehr jung, also erinnere ich mich nicht an seine erste Zeit. Doch er ist jetzt fast 10 Jahre alt und ich erinnere mich das er das noch nie getan hat. Seit April 2014 haben wir einen neuen Hund eine wunderschöne Kangal-Hündin. Sie ist jetzt ein halbes Jahr alt und seit mehr als 2 Wochen scharrt sie auch immer auf den Boden, legt sich auch Hauptteils danach hin. Anfangs dachte ich sie sucht etwas oder so ähnlich, ich hab mir den Kopf zerbrochen bis ich ins Internet ging. Also sie ist sowieso sehr intelligent (für das was ich kenne) und ein Bekannter/Freund der Familie kennt sich mit dieser Rasse aus. Er sagte das sind Urinstinkte... Und das Internet sagt das auch, Wölfe in der Wildnis graben sich immer eine kleine Mulde vor dem schlafen gehen. Das soll bequem sein. Es ist mir egal denn sie (Bonnie) und er (Carlos) schlafen danach ruhig was ich gut finde. Ich weiß hier steht jetzt ein Text in der Länge eines Romans, aber ich hoffe ich konnte dir helfen auch wenn deine Frage älter ist.

Liebe Grüße :-)

macht mein wauzi auch, fast überall wo er sich für länger hinlegt fangta zu grabn an, aber auch nach seim geschäft tut er scharren wien stier: ersteres angeblich vom instinkt noch her, damit sie das gras niederdrücken und sichs gemütlich machen können, gehns im kreis und drücken nieder, und graben wegen mulde zum schutz(wölfe grabn sich heute noch höhlen), zweiteres angeblich weil er mit seiner pfote duftstoffe durchs scharren mitn hinterbeinen abgibt, um sein revier zu markeiren. hoffe ich konnte dirn bissl helfn!? Gruß p.s.: er gräbt soga öfters bis zu ner halben minute auf der couch!

Letzteres machen die Hunde, um den Duft ihrer Hinterlassenschaften zu verbreiten, um somit ihren aktuellen Status mitzuteilen.

0

Er macht sich seine Liegestelle fertig.Ist wie Betten machen.

Was möchtest Du wissen?