Warum ist Pikachu in den Anime-Serien so stark?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Stärke hängt nicht allein vom Pokémon selbst ab; Level, Attacken, Fähigkeit usw. müssen auch berücksichtigt werden. Außerdem ist Pikachu im Anime noch lange nicht unbesiegbar, auch der gelbe Begleiter von Ash kann Kämpfe verlieren, was er auch mal tut. Bei der langen Reise müsste es auch schon Level 100 sein. 

Allerdings ist es unlogisch, dass Pikachu zu Beginn einer neuen Generation immer wieder so schwach wie am Anfang ist. Zuvor besiegt es Pokémon auf Stufe 2 und auf einmal kommt es nur schwer gegen Basis-Pokémon an, die nicht einmal hohe Werte haben.

Man sollte die Logik in sowohl den Spielen, als auch im Anime nicht hinterfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaft sag man dazu. Pokemon ist ein spiel. Bei pokemon x/y/or/as kann man mit pokemon spielen, ihnen was zu essen geben und ihre werte verbessern. auch ihre eigenschaften sollen überein stimmen. ich weiß nicht, was für eine eigenschaft pikachu haben soll(vielleicht froh oder naiv. das kannst du durch bericht erfahren). Pokomen soll eigentlich ein spiel sein, wo man die pokemon züchten und zuneigung geben soll wie in der realität. Ob in serien oder aber auch im Spiel, soll man mit ihnen spielen wie bei wettbewerben teilnehmen o.ä. wenn du ein kind bist, verstehst du das nichtganz. die kinder trainieren pokemon und schauen nur nach ihre leveln nach. hoffe ich konnte dir helfen

debronee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Ash der beste Trainer ist.

Und weil die Kraft der Freundschaft zwischen den beiden stärker ist als jedes Pokemon. ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weils eine Serie ist, es ist klische mäßig erstellt worden. Im Sinnr "Der Hauptdarsteller gewinnt immer".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Really?Weil Ash der Protagonist ist. Der muss doch gewinnen, die kleinen Kinder finden das besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?