Warum ist meine Glühbirne in der Lampe auf meinem Schreibtisch plötzlich gefühlt doppelt so hell als vorher?

4 Antworten

Wenn du noch eine richtige Glühlampe verwendest, dann ist der Glühdraht darin in mehreren Drahthaltern im Zickzack gespannt. Wenn dir jetzt die Leuchte vom Schreibtisch gefallen ist, kann sich der Draht in der Glühlampe verheddern, hierdurch fließt der Stom dann durch ein kürzeres Stück draht, das dann deutlich heller aufglüht - allerdings dann auch sehr bald durchbrennen wird.

Ja, ich verwende auch weiterhin "Nur" echte Glühbirnen! Denn dieser ganze Energiesparschwachsinn kommt mir nicht in die Lampe rein! Denn das ist einfach nur Geschäftemacherei und Unnötig!

0
@KoalaAustria

Das stimmt aber auch nicht, rechne mal nach: Du betreibst also eine 40W Glühlampe, die 1000 Stunden hält (noch immer eine Nachwirkung des Phoebe-Kartells, in der sich die Hersteller darauf einigten, die Glühlampe bewusst mit Schwachstellen auszustatten, das diese nur 1000 Stunden halten, dann hast du mit dieser Glühlampe 40kWh verbraucht, das bedeutet 12 Euro nur für Strom.

Wenn du also jezt eine wirklich gute Marken-LED-Lampe kaufst, mit erstklassiger Farbwiedergabe (und nicht so ein Schrott billigst aus China oder diese Leuchtstoff-Röhren-Energiesparlampen, und für diese, safen wir mal bei 4W dann 6 Euro ausgibst, wird diese in 1000 Stunden dann nur für 1,20 Strom kosten, also in den ersten 1000 Stunden sparst du schon mal 4,80 Euro, gut, das ist nicht viel, aber diese Lampe wird dann 10 bis 20 mal so lange halten, und dann in 1000 Stunden jeweils 10,80 an Stromkosten einsparen. Lebt die nur 10000 Stunden, sind das 102 Euro, die du gespart hast, hält die sann sogar 20000 Stunden dast dun 210 Euro gespart.

und das nur bei einer recht kleinen 40W-Lampe im Vergleich zu gleich heller 4W LED!

0
@CATFonts

Ach ja, und wenn du deine Leuchte vom Schreibtisch fegst, übersteht das eine LED-Lampe auch besser.

0

da ist der leuchtdraht durch den stoß irgendwie zusammen geschmolzen. bevor der rest der lampe noch schmilzt, würde ich die birne wechseln.

lg, Anna

In Glühlampen neuerer Art kommen oft Halbleiter zum Einsatz. Sie leiten mehr Strom, wenn sie warm sind.

Danke für deine Antwort. Nur wundert es mich halt, wie eine 40er Birne plötzlich 80 liefern kann!

0

Guck mal ob die richtig gut in den Kontakten sitzt 

Die Birne ist fest reingeschraubt! Die Leuchtkraft hat wie gesagt gefühlt um das doppelte zugenommen!

0
@KoalaAustria

Sie ist runtergefallen. Eventuell hat die Lampe jetzt eine ihrer leiterbahnen wiedergefunden. Oft werden Lampen schnell und unordentlich hergestellt. Grade leiterbahnen

0

Was möchtest Du wissen?