Warum ist im Volvo Logo das Symbol des Mannes enthalten? Ist das kein Frauenauto?

8 Antworten

Habe ich mich auch schon oft gefragt. Anscheinend gab es 30 Jahre lang ein Logo ohne das Symbol. 2006 wurde es wieder eingeführt. Aber einfach mal nicht clever von der Marketingabteilung. Hab mich mal in meinem Bekanntenkreis umgehört. Fazit: keine Frau würde aus dem Grund Volvo kaufen. Volvo kann es sich wohl leisten auf weibliche Kunden zu verzichten. Als ob Männer ne Karre kaufen würden, die das Weiblichkeitssymbol als Logo hätte. Aber diese Werbefuzzis muss wohl keiner verstehen...:-D

Hallo Prodekan,

auch wenn meine Antwort recht spät kommt (ein paar Jahre :)) - ich kann Dir ganz sicher sagen: das Volvo Logo ist ein altes Zeichen für Eisen und wurde aus diesem Grund als Volvo Logo eingeführt. Mit Männlichkeit hat es in diesem Fall nichts zu tun (die Theorie von AtlanticJX ist somit im Prinzip richtig). Die Diagonalstrebe im Volvo Kühlergrill war übrigens damals lediglich ein Hilfsmittel: da das Logo nicht in der Mitte des Kühlergrills befestigt werden konnte, bediente man sich dieser "Krücke". Später konnte man technisch gesehen die Diagonalstrebe weglassen (was auch bei einigen Modelljahren versucht wurde), allerdings stellte man fest, daß die Diagonalstrebe inzwischen so mit dem Wiedererkkenungseffekt von Volvo verbunden war, daß sie nicht mehr wegzudenken ist - daher ziert auch heute noch jeden Volvo Kühlergrill diese Diagnoalstrebe.

Da es sich bei dem Symbol auch um das Zeichen für Eisen handelt gehe ich davon aus das 1927 dieses Zeichen benutzt wurde um die Stabilität und Haltbarkeit der Fahrzeuge zu symbolisieren. In der Alchemie war das Eisen dem Planeten Mars und dem männlichen Prinzip zugeordnet . Es erhielt daher das Marszeichen.

Was möchtest Du wissen?