Warum ist es vielen Menschen peinlich humorvoll zu sein?

7 Antworten

Ich bin ein äußerst und offenbar oft ein zu humorvoller Mensch, bin im technischen Bereich tätig. Durch meinen Humor (auch gegenüber Produktionsleitern) wurde ich des öfteren ignoriert, wenn es um Fehler an einer Anlagen ging, wobei ich durch meine facheinschlägige Ausbildung den Fehler sofort erkannte. Es wurde stets ignoriert bis ich mich persönlich an den Fehler wenden konnte und im Nu beheben konnte.

Mein Fazit ich mach mich in den passenden Momenten gern zum Affen, allerdings wird das in den falschen Momenten zur Last.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Kann ich nur bestätigen!

2

Danke für deine Antwort

1

So ähnlich ist mir diese Frage auch schon oft durch den Kopf gegangen. Ich denke einfach, es liegt an der generellen Gruppendynamik oder an der Sympathie. Manche Menschen habe eine bessere Ausstrahlung, sodass sie generell auf andere Menschen sympathischer wirken als andere, die vielleicht genauso nett oder witzig sind, es aber eben bei anderen Leuten nicht ankommt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bin grundsätzlich der Ansicht, dass Menschen, denen es peinlich ist humorvoll zu sein oder gar zu lachen, ein Problem mit ihrem Selbstbewusstsein haben. Humor und Lachen zu unterdrücken ist etwas völlig unmenschliches. Aber es gibt leider viele solche Menschen. Ich persönlich lache sehr viel und auch laut und es ist mir auch völlig gleichgültig, ob das jemand peinlich findet. Und ich bin auch allgemein sehr humorvoll. Das ist glaube ich das, was die Menschen in meinem Umfeld am meisten an mir schätzen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kenne einige, die lachen mit einer enormen Anspannung, sehr laut, plötzlich und kurzweilig. Und das über wirklich jeden Mist. Da frage selbst ich mich ob die irgendwas genommen haben..

0
@nikola4700

Wenn es Menschen sind, die man kennt und bei denen man den Eindruck hat, dass sie es übertreiben, kann man sie ja bei Gelegenheit mal darauf ansprechen. Problematisch ist es, wenn man sich durch das Lachen fremder Menschen "gestört" fühlt bzw. ihnen unterstellt, sie würden über unnötige Dinge lachen. Das wäre eine Anmaßung.

0

Wahrscheinlich mit dem Hintergedanken, dass es an Seriösität im Leben mangelt.

Es kommt auch auf die Motivation / Lage der Mitmenschen und den Zeitpunkt an.

Es wird immer Menschen geben, die Humor nicht schätzen und das auch in gewisser Art und Weise ausstrahlen.

Wieso solltest du deine Zeit verschwenden, dir Gedanken zu machen, wie du sie zum lachen bringst, wenn sie dich ablehnen?

Solche Menschen sollte man aus deinen Kreisen ausschließen.

Mir ist es nicht peinlich... auch wenn nicht alle meinen Humor verstehen...

Was möchtest Du wissen?