Warum ist ein Genickbruch tödlich?

5 Antworten

Das Genick gehört zur Wirbelsäule, und die ist wiederum eine Art Hauptnervenbahn. Sie enthält das Rückenmark. das Genick ist das Verbindungsstück von Wirbelsäule zum Kopf. Wenn diese Verbindung kaputt geht, so ist es aus^^

Im Genick hängen Nervenstränge und Blutbahnen, die für sämtliche Körperfunktionen mit verantwortlich sind - auch für das Gehirn. Hat einer das Genick angeknackst und er überlebt - kann es ihm im schlimmen Fall dann passieren, dass er vom Hals abwärts sich nicht mehr bewegen kann.

Atlas (1. Wirbelkörper) und Epistropheus (2. Wirbel) werden gegeneinander verschoben und häufig bricht der Zapfen des 2. Wirbelkörpers ab und schiebt sich ins Innere des Wirbelkanals. Hier verlaufen aber die Rückenmarksnerven mit teils lebenswichtigen Funktionen z. B. Atmung. Fällt die Atmung aus, durch Unterbrechung oder Quetschung der Nervenbahnen dann exitus!

Brüche der Wirbelsäule weiter unten führen aus diesem Grund zu Lähmungen. Allerdings laufen hier nur noch wenige lebenswichtigen Nervenbahnen und deshalb ist das Überleben in diesen Fällen häufig.

das nenn' ich doch mal 'ne supi Antwort :)

0

genickbruch folgen

Habe paar fragen über ein Genickbruch:

Was geschieht eigentlich?

und welche Folgen hat es für den Betroffenen? Und wenn man es überlebt macht man den irgd.welche Plantagen oder so?

Hab lange im internet nach geguckt aber habe nichts gefunden.

...zur Frage

Gasmaske tödlich?

Wisst ihr warum Gasmasken tödlich sind?

...zur Frage

Insulinblocker zum Abnehmen?

Die Tatsache das viele Kohlenhydrate aufgenommen werden und diese im Körper zu Zucker verarbeitet werden, was wiederum den Insulinspiegel hebt und zur Gewichtszunahme führt, hat mich zur Überlegung gebracht, ob Insulinblocker dann nicht richtig dosiert bei der Gewichtsreduktion helfen können.

...zur Frage

Kalter Entzug von Sertralin - Entzugserscheinungen?

Hallo! Mache seit 3 Tagen einen kalten Entzug von Sertralin, da es meiner Meinung nach nicht wirkt und ich das Ganze dadurch bestätigen will (also ob sich was ändert, wenn ich's nicht mehr nehme). Seit gestern hab ich so Momente, in denen ich fast ohnmächtig werde (kommt mir so vor). Nur ganz kurz, aber immer wieder. Denkt ihr, das hängt mit dem Entzug zusammen? Weil eig. hat es eh kaum bis wahrscheinlich sogar gar nicht gewirkt. Zuletzt habe ich 100 mg am Tag genommen. Danke! Oder woran könnte es sonst liegen? :3

...zur Frage

was tun als Ersthelfer bei verdacht auf Genickbruch?

"Genickbruch: Erstversorgung am Unfallort

Allgemein gilt: Ein bewusstloses Unfallopfer hat solange einen Genickbruch, bis das Gegenteil bewiesen ist. In 20 bis 45 Prozent der Fälle tritt der Genickbruch in Kombination mit einem Schädelhirntrauma auf.

Bevor der Patient bewegt wird, sollte eine steife Halskrawatte (Philadelphiakrawatte) angelegt werden. Daraufhin wird er mit einer ausreichenden Zahl an Helfern geborgen und gelagert."

http://www.netdoktor.de/krankheiten/fraktur/genickbruch/#TOC2
Meint lagern hier auch die stabile Seitenlage?

...zur Frage

Grund für den Tod durch einen Genickbruch?

Hallo Leute. :)

habe mich gerade gefragt, warum man durch einen Genickbruch sofort stirbt.was passiert dabei genau?

Ich freue mich wenn ihr mir helfen könnt. Vielen Dank und schönen Abend noch :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?