Warum ist die Steigung an einem Wendepunkt am stärksten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Wendepunkt ist entweder die Steigung am höchsten, weil dort die Linkskrümmung in eine Rechtskrümmung des Graphen übergeht, oder sie ist am geringsten, weil dort die Rechtskrümmung des Graphen in eine Linkskrümmung übergeht - darum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sie nicht. Sie wendet nur ihre Krümmung, und deshalb heißt diese Stelle so.
Eine Tangente an die Kurve verläuft bis zum Wendepunkt auf der einen Seite der Kurve und hinter dem Wendepunkt auf der anderen Seite.

Das zu wissen, ist sehr hilfreich beim Zeichnen nach einer Kurvendiskussion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Wendepunkt ist eine Extremstelle (Minimum oder Maximum) der Steigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sie nicht zwangsläufig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da es dort am stärksten bergauf/bergab geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?