Warum ist der Mond grau/weiß?

5 Antworten

Uralte Frage ... aber nichts richtiges geantwortet:

Der Mond ist nicht grau, er ist fast schwarz. Er reflektiert nur 3% des Sonennlichtes, aber das ist immer noch so viel, dass er hier fast weiß erscheint.

Der Mond ist sowas ähnliches wie ein großer Stein. Und Steine sind nun mal grau/weiß.

Sand, Staub & Gestein. Größere, dunkle Flächen aus längst erkalteter Lava.

Was möchtest Du wissen?