warum hebt der hund das bein zum pinkeln und die katze nicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hunde (Rüden) markieren ihr Revier und tauschen so Nachrichten aus ("ich war hier!") - je höher die Marke sitzt, desto eher wird sie "gesehen" (oh, ich bin groß!!").

Katzen vergraben Kot und Urin und benutzen zum Markieren eine andere Drüse (dazu heben sie dann den Schwanz, kommt aufs selbe raus, liegt nur die Drüse anderswo)

Das macht aber nur der Rüde so, das ist ein Polizeihund, der hat den Revolver unter dem Bauch. Aber ob Kater das anders machen, weiß ich nicht!

Doch Kater Karlo, der ist auch bewaffnet.

0

Bei Hunden und Katzen sind es hauptsächlich die Jungs,die markieren - die Mädels zwar auch,aber nicht so konsequent. Beim Rüden zeigt der Schniddel nach unten, also Bein hoch = Marke so hoch wie möglich, damit alle anderen mitkriegen, was für ein grosser,starker Kerl er ist. Beim Kater zeigt der Schniddel nach hinten - würde also gar keinen Sinn machen, das Bein zu heben oder? Dafür kriegen Katzen mehr "Druck drauf",was auch sehr effektiv ist.

Was möchtest Du wissen?