Warum haben große sehr schöne Frauen oft keinen Erfolg bei männern oder geraten nur an die falschen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Warum haben große sehr schöne Frauen oft keinen Erfolg bei männern oder geraten nur an die falschen?

Ich finde es seltsam den Misserfolg bei der Partnersuche immerzu an äußeren Attributen zu messen. Völlig egal ob groß, klein, dick, dünn, mit Glatze oder langen Haaren.... der eine hat eben mehr Glück und findet schneller einen Partner beim anderen dauert es eben länger. Natürlich spielt das Aussehen auch eine Rolle aber ich bin ja in erster Linie mit einem Partner liiert weil es zwischenmenschlich passt nicht um ihn wie eine schöne Vase in die Ecke zu stellen und zu bewundern. Zum anderen bewertet auch jeder Mensch anders was für ihn "schön" ist. Nicht jeder Mann muss deine Freundin attraktiv oder nett finden. Wenn du schreibst, dass sie "sehr deprimiert" ist wegen der Partnersuche dann habt ihr schon mal den ersten Anhaltspunkt. Wer mit sich alleine nicht zurecht kommt wird auch nicht zwingend glücklicher weil er einen Partner hat. Davon abgesehen müssen auch nicht nur die Männer die Initiative ergreifen. Wenn sie passiv die Füße hochlegt und darauf wartet angesprochen zu werden wird das natürlich auch nichts.

Hi

naja kommt ja auch nicht nur aufs Aussehen draufan. Ob sie nun hübsch ist oder nicht, ist Geschmackssache. Mich würde eher interessieren wie sie vom Charakter her ist. 
Wenn sie sich nur die Sorte Typen aussucht, die sie leicht um die Finger wickeln, dann muss sie sich nicht wundern das die nur das eine wollen.
Man merkt eig schon, wann es ein Kerl ernst meint und wann nicht. 
Die meisten haben nämlich einfach diesen Ausdruck "die will ich nur f***" im Gesicht. Muss nicht sein, aber da bin ich doch relativ engstirnig, was das angeht.

LG

Das liegt überhaupt nicht an der Körpergröße. Daran ist nichts verwerfliches zu finden. Es ist, so übel es sich anhört, Pech. Jeder Mensch muss das durch machen, manche mehr, manche weniger - So ist das Leben. Man sollte sich einfach nicht unter kriegen. Irgentwann wird auch deine Freundin einen richtigen Mann finden und solange wird sie ihre Größe nicht daran hindern :)

Und natürlich trauen sich nicht alle Männer direkt eine Frau anzusprechen, besonders wenn sie nicht nur an sexuelle Sachen interessiert sind. Das ist aber bei Männern und Frauen gleich, beide machen sich Gedanken und trauen sich nicht... Das mit der Liebe ist nicht einfach.

Lg

ParagrafenChef 24.11.2015, 00:02

Das liegt überhaupt nicht an der Körpergröße.

Doch tut es! Männer haben überwiegend "Angst" vor großen Frauen! Der Beschützer Instinkt fehlt in solchen Fällen!

Daran ist nichts verwerfliches zu finden.

Das schreibt auch keiner das es verwerflich ist!

0
iMaEngineer 24.11.2015, 00:09
@ParagrafenChef

Vielleicht ist es bei Dir so. Ich persönlich kenne niemanden der "Angst" vor großen Frauen hat. Du kannst ja deine Meinung haben, aber widerlegst du damit meine Erfahrungen?

Doch tut es!

Lg!

0

männer fühlen sich bei sehr grossen frauen meist unsicher.

und grosse frauen hätten wie die meisten frauen auch gern einen noch grösseren mann, bei dem sie das beschützt sein geniessen können.

ich persönlich hab damit gar kein problem, ich hatte auch mal eine zeit lang eine freundin, die ca 5cm grösser war als ich. ob das mit ein grund für die trennung war, kann ich von ihrer seite natürlich nicht ausschliessen.

das thema wurde jedenfalls schon oft so diskutiert, auch von meinen freunden, die meinten, dass das nicht gut passe.

(auf sowas darf man sich gar nichts machen :)

Weil alle Frauen das Talent haben immer wieder die Falschen zu finden. Männer übrigens auch. Deswegen solltet ihr ein kostenloses Gespräch in einem Institut nutzen. Frauen werden meistens auch noch kostenfrei vermittelt. Sie haben also nichts zu verlieren und es werden Männer vorgestellt, die von einem erfahrenen Vermittler raus gesucht wurden. Und ernsthaft suchen tun sie auch.

 - (Liebe, Beziehung, Freundschaft)

Ich persönlich stehe - rein vom Optischen her - ehrlich gesagt nicht auf große Frauen.

Das ist auch keine Frage der Dominanz für mich, ich finde kleinere Frauen einfach rein optisch gesehen niedlicher.

Das lässt sich aber nicht verallgemeinern, ich kannte z.B. mal ein Mädchen, das über 1.80 groß und mir trotzdem sehr sympathisch war :)

Lässt sich nicht verallgemeinern.

nicht nur deine Freundin hat Vorurteile, reden sich selbst so einiges ein ;-)

Ein Problem hast du ja schon bewusst oder unbewusst angesprochen.

Die Mehrzahl gewisser Männer wollen mit Frauen nur das eine.
Das kompensieren fast die Mehrzahl der Frauen mit ihren unzähligen Erwartungen!

Wenn Frauen mal verstehen würden dass ihre Erwartungsvielfalt ja schon fast automatisch eine Menge selektiert, ausschließt, wäre vielleicht was zu verändern. Ebenso verstehen viele Frauen nicht, wer sie "angeblich" verletzt.

Schön ist übrigens wie so vieles im Leben Auslegungssache, Geschmackssache. Verknüpfen wir das aber mal mit den typischen Erwartungen irgendeiner Frau, erwartet Frau doch ohnehin genau das ihr ureigene Muster. Wenn Frau z.B. fragt, wie finden sie mein Kleid, meine Frisur oder sonst was hat Mann genau das zu antworten was sie hören will. ;-)

tja ich würde mich gerne mit deiner Freundin über ihre diversen Erwartungsmuster unterhalten. Einfach so, weil ich ohnehin gerne vieles hinterfrage. ;-)

Was erwartet Sie denn von einer Gesellschaft in der es so viele Klischees, Vorurteile, Halbwahrheiten und Lügen gibt? Und alle daran teilnehmen ohne nach zu denken ;-)  

Männer finden große Frauen teilweise einschüchternd weil sie stark wirken.

Hübsche Frauen sind attraktiv. Viele Männer wollen mit attraktiven Frauen in die Kiste. Männer die vorrangig in die Kiste wollen sind nicht gescheit.

Ich sag immer das sich solche einen Schüchternen Typen suchen sollen. Die sind meist keine Ar******löcher

Mhm also es gibt Männer die vielleicht ein Problem mit der Größe haben könnten!

Was möchtest Du wissen?