Warum haben Falter "Staub" auf ihren Flügeln?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute (auf die Schnelle finde ich keine Belege dafür), dass die Schuppen mit der Aerodynamik des Flügels zu tun haben, speziell mit der Oberflächenreibung. Sie erfüllen eine ähnliche Funktion wie die Hautzähnchen des Hais. Sie sind entsprechend kleiner, den Luft ist ca. 800 mal dünner als Wasser. Sie sitzen relativ locker, damit sie bei Turbulenzen ein wenig abheben können, um ausgleichend zu wirken. Bei Vögeln erfüllen manche Federn eine ähnliche Funktion. Insekten, die sehr schnell mit kleinen Flügeln schlagen (Hautflügler) haben solche Schuppen nicht (soweit ich weiss). Bei großen, langsam schlagenden Insektenflügeln scheinen sie jedenfalls nützlich zu sein.

Was möchtest Du wissen?