Warum haben Die Engländer die gleiche Melodie in ihrer Hymmne?

1 Antwort

God Save the Queen ist seit Anfang des 19. Jahrhunderts die Nationalhymne des heutigen Vereinigten Königreiches. Die Urheberschaft für die Melodie wurde vom Sohn Henry Careys für seinen Vater beansprucht. Während der Text durchaus von ihm stammen könnte, ist der Ursprung der Melodie unklar geblieben. Uraufgeführt wurde die Hymne 1743.

Die vierte von Händels 1727 komponierte Krönungsmotette (Coronation Anthems) besitzt denselben Anfang.

Liechtenstein verwendet seit 1850 für seine Nationalhymne „Oben am jungen Rhein“ (bis 1963: „Oben am deutschen Rhein“) die gleiche Melodie. Bei der bis 1961 gesungenen Schweizer Nationalhymne „Rufst du, mein Vaterland“ und der Kaiserhymne des Deutschen Reiches von 1871 bis 1918 „Heil dir im Siegerkranz“ entsprach die Melodie ebenfalls der britischen Hymne. Ebenso diente sie zwischen 1816 und 1833 in Russland unter dem Titel Molitwa Russkich („Gebet der Russen“) als Zarenhymne.

Man könnte also behaupten, dass Händel geistiger Urheber aller zitierten Hymnen ist.

Woher ich das weiß:Recherche

Die Hymne hat mit Georg Friedrich Händel nichts zu tun! Komponist der Melodie (damals zum Text: Gott beschütze Franz den Kaiser) war Joseph Haydn, Zeitgenosse von Mozart.

0

Was möchtest Du wissen?