Warum haben Arztpraxen so seltsame Öffnungszeiten?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Manche Ärzte haben Abends extra noch mal offen, damit auch berufstätige dahin können.

Zudem bekommt man manchmal auch Termine zu Zeiten, wo keine Sprechstunde ist. So macht der Arzt bei uns zw. 12 und 15 Uhr Pause, bis 13:30 Uhr werden aber bei Bedarf Termine vergeben. Man kann in der Zeit nur nicht anrufen, da die anderen Angestellten in der Zeit aufräumen, Sachen auffüllen, Papierkram erledigen, abwechselnd Pause machen usw.

Während dem Ansturm morgens bleibt eine Menge liegen, was irgendwann gemacht werden muss...

An manchen Tagen macht mein Arzt in der Zeit auch noch Hausbesuche und ist entsprechend nicht da.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

man ist ja nicht zwangsläufig Krank, wenn man zum Arzt geht... daher machen inzwischen einige Ärzte auch entsprechende Zeiten für die Leute, die nach der Arbeit kommen wollen, z.B.: für eine Vorsorgeuntersuchung. Bei 11 - 16 Uhr wäre das wohl für die meisten nicht möglich.

Davon abgesehen kommt es wohl darauf an, wo der Artz ist... in einer eher ländlichen Gegend mit eher älterer Bevölkerung, sind die Öffnungszeiten auch eher "normal". In größeren Städten findet man gerne man, das was du beschreibst.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärzte haben auch noch anderes zu tun, als nur die Öffnungszeiten zu beachten. Es soll auch noch welche geben, die Hausbesuche machen.

Im übrigen ist dann ja nicht Feierabend, sondern es kommt nur niemand ohne Termin, mehr zusätzlich rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind keine Öffnungszeiten (eine Praxis ist kein Laden), sondern die Sprechstunden, d. h. während diese Zeiten muss der Arzt in der Praxis anwesend sein, es sei denn, er hat als Hausarzt einen Notfall bei einem seiner Patienten, eine Arztpraxis arbeitet auch ausserhalb der Sprechstunden weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran, dass zu den anderen Zeiten Operationen und andere Eingriffe oder Hausbesuche gemacht werden. 

Tierärzte arbeiten nebenbei noch für's Veterinär-Amt oder in der Fleischbeschau/Schlachthof. Human Mediziner haben oft Belegbetten im Krankenhaus und dort Patienten zu behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
03.08.2017, 11:32

Mein Orthopäde (der definitiv bessere zeiten als die o.g. hat) hat zwischendurch auch Termine als Sachverständiger vor Gericht.. da gelten dann auch mal ganz andere Öffnungszeiten.

0

also mein arzt hat von morgens um 7h bis 12h und von 14.30 bis 18h die tür auf. ohne termin kann man sich ab 8h und ab 15h für die sog. freie sprechstunde anmelden.

das sind bei uns hier in der gegend ganz normale öffnungszeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glücklicherweise kapieren auch Ärzte allmählich, dass sich Arbeitszeiten mit solchen Praxiszeiten oft nicht vereinbaren lassen.

Ich bin seit Jahren über diverse Arbeitgeber hinweg sehr froh, dass es Ärzte mit Sprechstunden gibt, wo ich nicht nen heidenaufstand machen muss, um da nen Termin zu kriegen.

Und Hasenpfeffers und adventures Gründe eben auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja.. 11-16 Uhr und berufstätige können nie zum arzt und müssen ihre überstunden (falls vorhanden) oder einen urlaubstag nur wegen arzt nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Arzthelferinnen und auch die Ärzte haben, "neben" den Patienten noch genüg Schriftkram und andere Sachen zu tun.

Zudem sollte ein Arzt, wenn er 3-4 Stunden akkordmässig einen Patienten nach dem anderen behandelt hat, auch mal eine Verschnaufpause haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele Arbeitnehmer vor 16uhr einfach noch keine Zeit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Praxisöffnungszeiten empfinde ich als völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Menschen gibt die früh morgens, vor der Arbeit zum Arzt wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausärzte machen neben den Sprechstunden in ihren Praxen, auch Hausbesuche.
Sprechstunden nicht mit Öffnungszeiten eines Geschäftes verwechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viel Ärzte noch Hausbesuche machen oder auch Belegarzt in einem Krankenhaus sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-16 Uhr und wann soll ich dan zum Arzt ?  nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?