Warum haben Araber Pferde nur 17 Rippen statt 18 ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es liegt ganz gewiss an der evolution.

araber gehören zu den ganz alten pferderassen. sie haben nicht nur weniger rippen, sondern auch weniger wirbel.

der vorfahr des arabers, das kaspische pony hat auch nur 17 rippen.

es müsste mit dem ursprünglichen lebensraum der tiere und dem hauptuntergrund zusammenhängen. auch die halsform ist eine andere, als bei anderen pferden. der hals ist lang und etwas hirschartig.

lange beine mit spezieller winkelung zum schnellen laufen.

kleine, sehr wenig poröse hufe mit hoher hufsohle für harten, trockenen, festen untergrund.

hohe kopfhaltung für überblick und verhindern des einatmens von aufgewirbeltem staub beim laufen.

kurzer, recht starrer rücken zur aufrechterhaltung der balance beim schnellen laufen.

auch die atemwege des arabers sind meines wissens etwas anders gestaltet, als die anderer pferde. der araber verliert weniger flüssigkeit über die atmeluft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
21.05.2016, 08:48

Wirklich sehr interessant. Wieder was dazu gelernt.

0

Was möchtest Du wissen?