Warum gibt es Menschen die einen sexuellen Fetisch haben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Warum gibt es Menschen , die Fragen stellen , aber die Antwort direkt dazu schreiben ?

Erwarten sie Zuspruch - Widerspruch ...oder was ?

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 19:37

Ich habe nirgends eine Antwort hingeschrieben.

0

Erst verstehst du nicht, dass Leute mehr als 2 Paar Schuhe haben & jetzt hast du was gegen irgendwelche Fetische. 

Mein Gott, vielleicht solltest du mal eine Theraphie machen, damit du lernst Leute zu akzeptieren, die anders sind als du! 

Deine Sorgen möchte ich mal haben, NICHT! 

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 20:07

Warum sollte ich solche Leute tolerieren?

0

Niemand weiß sicher weshalb man bestimmte Vorlieben entwickelt, ich würde allerdings soweit gehen zu sagen, dass fast jeder einen mehr oder weniger ausgeprägten Fetisch hat. Ob man das nun Vorliebe, Fetisch oder Neigung nennt ist irrelevent. Ich denke solche Grundlagen werden in der Kindheit bis in die Jugend hinein festgelegt.

Nein, einen Fetisch kann man nicht wegtherapieren, man kann sich aber dafür oder dagegen entscheiden ihn auszuleben. Oder auch nur besonders intensiv darüber nachzudenken, viele Menschen verdrängen ihn. Ich sehe keinen Grund das zu tun, solange er niemandem schadet (sich selbst oder anderen), wenn er ausgelebt wird. Man kann vieles auch rein in der Fantasie ausleben.

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 19:49

Hat jeder irgendein Fetisch? Ich denke nicht oder?

0

Das Gehirn ist ein komplexes Organ das man bis heute nicht richtig verstanden hat.
Der Leistungsstärkste Pc der welt brauchte 40 Min. um eine sekunde der Gehirnaktivität nachzustellen. Warum können manche Menschen schöne Bilder malen?
Warum können andere gut singen?
Warum haben manche Menschen fetische?
Man weiß es nicht. Solange es dem Menschen gefällt ist doch alles gut!

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 19:47

Der Mensch ist das seltsamste Tier das es gibt...

0

Ich verstehe dein Problem nicht. Menschen mit Fetischen sind auch ganz normale Menschen wie du und ich. Und pervers sin diese deswegen noch lange nicht ( außer sie vergreifen sich an jemandem der es nicht will) ansonsten ist das was ganz normales.
So wie du über diese Leute herziehst verstehe ich garnicht. Und nein ich habe keinen Fetisch. Aber was wenn feine Eltern z.b. einen Fetisch haben oder Freunde von dir. Würdest du diese dann verstoßen?!!

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 21:56

Wenn man einen Fetisch hat sollte man ihn versuchen Loszuwerden egal wie harmlos er auch sein mag.

0

Warum einen Fetisch wegtherapieren, wenn dabei keiner verletzt wird? Wie ein Fetisch wirklich entsteht weiß keiner, gibt auch keine Erklärung warum manche Leute diese und jene Musik mögen und andere nicht.

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 19:36

Warum? Weil es möglich ist, oder nicht? Ich nehme mal an es ist möglich?

0

meist ne harmlose macke durch unsere "verrückte" welt

Kommentar von Solaris8899
30.09.2016, 22:01

Was für eine dämliche Antwort.

0

Bei Masochismus geht man davon aus,daß z. B. Kinder,die von ihren Eltern geschlagen und erniedrigt wurden,diese Handlungen in ihrer Verzweiflung zumindest als Aufmerksamkeit seitens der Eltern,von denen man ja geliebt werden will,interpretieren,und daher später die Situation wieder suchen.
Gummistiefel.. könnte sein,erotisches Erlebnis,evtl.in präpubertärer Zeit,bei dem das Kleidungsstück in Erinnerung blieb,der Geruch.. dann triggert ihn das später. Behandlung? Nur wenn der Alltag leidet,wenn sich einer dabei erwischt,daß er Gummistiefel klauen will oder ähnliches.. sonst? Fetischträume,die sich erfüllen lassen,ohne das andere leiden,schicken den Glücklichen bestimmt ordentlicher durch die Decke als FummelRummel mit Dörte Durchschnittlich.. 👍🏻😂

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 22:09

Ich finde Fetische immer pervers egal wie harmlos er auch sein mag!!

0
Kommentar von RheumaBaer
26.09.2016, 22:17

Es ist ja auch eine Abart der normalen Sexualität. Und auch Du hast das Recht,so zu empfinden,wenn es Dich stört. Es ist heute oft störend,daß die Privatsender alles auswalzen,hat nichts mit Aufklärung zu tun. Nur mit Voyeurismus. Aber es ist absolut falsch,diese Leute zu hassen oder verfolgen zu wollen. Das würde nur sehr stark auf eine Störung des Hassenden hinweisen,mehr,als bei einem,der sich in Gummistiefeln befriedigt.

0

Es gibt halt total unterschiedliche sexuelle Spielarten. Ich glaube, Menschen mit Fetisch stehen nicht so ganz zu sich selbst und sind eher unsicher im Umgang mit dem anderen Geschlecht.

Therapieren, könnte gehen, aber da muss erst mal die Bereitschaft des Betroffenen da sein. Wenn die Bereitschaft da ist, würde ich die Aussicht auf Änderung positiv einschätzen. Aberletztlich ist es nichts verwerfliches, einen Fetisch zu haben.

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 19:38

Nichts verwerfliches? Ich finde egal wie harmlos ein Fetisch ist für mich nicht normal.

0

Wenn du dich so etwas fragst, dann kann ich nur die Gegenfrage stellen:

Alle Leute Essen, das müssen sie. Warum essen manche aber lieber bei McDonald's andere bei Bürgerking, und wieder andere essen gar nicht bei Fast-Food-Ketten.

Jeder Mensch mag andere Essen-Sachen, und so in etwa ist dies bei Fetischen.

Ja man könnte theoretisch so etwas wegtherapieren, aber warum sollte man sowas tun? 

Das wäre dann als würden, alle bei McDonald's essen ... alle würden fett werden .:o

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 19:42

Es geht um sexuelle Fetische.

0

Ist so etwas nicht pathologisch? Eigentlich schon oder?

Nein. Das ist nur das Resultat evolutionärer Prozesse. Pfauen-Weibchen bevorzugen das Pfauen-Männchen mit dem schönsten Gefieder und so.

"Abnormal" ist eine soziologische Beurteilung: "Dicke Möpse sind toll = okay", "Die Chorknaben in der Kirche sind toll = nicht okay".

Therapierbar sind sexuelle Spezialisierungen wie Hetero-, Homosexualität, Pädophilie etc. nicht.

Sozial inakzeptable Varianten können nur bekämpft, aber nicht verhindert, geschweige denn geheilt werden. Wenn Du Kinderschänder nicht magst, musst Du eigentlich zur Waffe greifen ... oder das Problem irgendwie ignorieren ...

Kommentar von Solaris8899
26.09.2016, 22:04

Nicht Kinderschänder ich meine auch harmlosere Fetische..

0

Das ensteht einfach so.Es gibt Leute die haben als Kinder schon gerne Gummistiefel getragen und fanden das Gefühl gut.Und was man als Kind gut fand kann als Erwachsener nicht schlecht sein.

 

Was möchtest Du wissen?