Warum gibt es keine BIO-Zitronen mehr zu kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das liegt m.W. an der Erntezeit - die fängt jetzt so langsam in den Ländern, wo die Zitronen blühen, wieder an. Bisher waren die Lebensmittelhändler auf Bio-Limetten aus Mexiko ausgewichen - aber diese verhutzelten Dinger für 3,99€ pro Netz habe ich auch nur einmal gekauft (ihrem Verhalten nach zu urteilen, bis ich sie aufgebraucht hatte, müssen sie auch bestrahlt gewesen sein). Eine weitere Möglichkeit, die ich aber unbefriedigend finde, sind die Fläschchen mit gepresstem Direktsaft - nur soviel braucht man meist gar nicht und ich vergesse die leicht im Kühlschrank.

Jetzt kommen wieder gelbe Zitronen, die teils noch grün sind, für knapp 2,50€ - auch ein knackiger Preis, aber es ist ja erst Sept./Okt. Hauptsaison ist so um Jahresende herum - ähnlich wie bei Orangen.

Da merkt man erstmal, wie wertvoll und unverzichtbar Zitronen sind! Ich freue mich auch schon wieder auf die Saison!

---

Dank meinem Smoothie-Maker bin ich inzwischen dazu übergegangen,
ALLES inkl. die Kerne von den unbehandelten und gut gewaschenen Zitronen zu verwenden - also die in Stücke geschnippelte Zitrone wird zusammen mit dem anderen Obst zerkleinert.
So habe ich quasi superfrisch mein eigenes Venen- und Grippemittel immer verfügbar und muss nicht teure Tabletten mit den Einzelbestandteilen aus der Zitrone kaufen.

Viele Grüße!

Kommentar von NathanDerWeisEs
01.10.2016, 09:27

Das war ja mal eine kompetente Antwort! Interessanterweise gab es die ganze Zeit aber BIO-Orangen. Mache mir immer einen Zitrone/Knoblauch Mix. Sollte auch gegen Grippe und einiges mehr helfen.

0

Hallo es gibt noch Bio Zitronen habe sie gestern noch bei Rewe gesehen

Kommentar von NathanDerWeisEs
01.10.2016, 08:42

Bei REWE habe ich noch nicht geschaut. Danke für den Tipp!

0

Ich kaufe meine immer bei Rewe , da sind sie vorrätig

Kommentar von NathanDerWeisEs
01.10.2016, 08:46

Habe hier leider keinen REWE. Werde es aber bei Gelegenheit dort versuchen.

0

Entweder Du schaust bei Rewe oder Du kommst zu mir - ich habe noch genug von meinen Bäumchen übrig. Die größte Zitrone habe ich auf eine Digitalwaage gelegt, zum Grössen-Vergleich ein Ei daneben und ein Foto gemacht - weil es sonst keiner glaubt - denn die Waage zeigte genau 400 Gramm an.

Kommentar von NathanDerWeisEs
01.10.2016, 09:44

Mein Zitronenbaum trägt dieses Jahr leider nicht. Gibt immer Probleme mit der Überwinterung. Aber ich glaube es dir auch so.

1

Biozitronen kommen sehr viel aus Südeuropa, auch dort wird es langsam Winter. Nun sind wir wieder auf Importware angewiesen, bei der man qualitativ und auch preislich oft Abstriche machen muß.

Sprich Deinen Händler darauf an, wenn die Nachfrage besteht besorgt er diese auch wieder. Es ist ja nicht so, daß es keine mehr gibt.

Die gute Nachricht: es ist bald wieder Orangenzeit

Was möchtest Du wissen?