Warum gibt ein Arzt seine Kassenzulassung zurück?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kassenzulassung wird dann abgegeben wenn der Arzt in den Ruhestand geht,oder er sich nicht mehr als Niedergelassener Arzt betätigen möchte und z.b. in ein Krankenhaus als Arzt arbeitet.

entweder er geht in den ruhestand oder er musste im letzten jahr draufzahlen bei seinen kassenpatienten. ich kenne inzwischen einige fachärzte, die nur noch privat abrechnen und nicht mehr mit der gkv

Dass der bevorstehende Ruhestand ein Grund sein könnte, halte ich für ausgeschlossen, denn das wäre ihm bei einer Terminvergabe im Februar sicherlich schon bekannt gewesen.

Gründe könnten meiner Meinung nach ganz persönliche Ursachen haben: gesundheitliche, familiäre oder die Tatsache, dass er sich aus irgendwelchen Gründen dieser Aufgabe nicht mehr gewachsen sieht.

Was möchtest Du wissen?