Warum geht das eigentlich nicht?

 - (Computer, Auto, Physik)

9 Antworten

Weil der Magnet ja indirekt mit dem Wagen verbunden ist, d.h wenn er ihn zieht, drückt er ihn gleichzeitig weg. Ist also einfach logisch/physikalisch nicht möglich. Ist also damit vergleichbar, wenn jemand versucht den Stuhl zu heben, auf dem er sitzt.

https://www.youtube.com/watch?v=KzhVKf5d9a4

Genau wegen diesem Video habe ich die Frage erst gestellt XD

1

Erstens, der Magnet und das Auto ziehen sich gegenseitig an, also passiert gar nichts.

Mal abgesehen davon:

imagine... Du könntest weder nen Bordcomputer einbauen (großes Problem ig) und du könntest keine Smartphones, Bankkarten etc auch nur mit da reinnehmen...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe viel mit PCs gearbeitet - in Software und Hardware.

Actio et Reactio.

Der Magnet zieht das Auto an und das Auto wiederum den Magneten. Ist die Aufhängung stabil, passiert nichts, ist sie weniger stabil, fliegt der leichtere Magnet zum Auto, zieht es wiederum durch die eigene Kraftwirkung ein paar cm nach vorn und das wars.

Es wäre ein Körper, der Energie erzeugt, ohne welche zu verlieren. Ein perpeto mobiles. Erster Grundsatz der Thermodynamik?

Metall, ok Gold.

Gold ist nicht magnetisch, deshalb geht es nicht.

Außerdem würde der Magent wahrscheinlich im Auto genug finden, was er anziehen könnte.

Ansonsten funktioniert das! Ich fahre zb so, ohne Benzin.

Was möchtest Du wissen?