Warum funktioniert die Inversion Method nicht (Haare)?

5 Antworten

Es ist immer wieder erstaunlich, auf welchen Schwachsinn die Leute kommen!
Wie willst du das Haarwachstum beeinflussen? Überlege doch mal (logisch)!
Man lernt doch schon in der Schule über den Aufbau u.a. eines Haares, dem menschlichen Körper!

Wie soll ein Öl, welches auf die Haare aufgetragen wird, sie länger machen? Das wäre ein Wunder Öl!

Übe mal den Kopf schief halten, ....

Das Haarwachstum ist nicht zu beeinflussen!

Für alle Weiteren, welche es absolut nicht verstehen wollen, die können ja mal einen Mediziner fragen.

Du kannst Haare mit Öl oder Shampoo oder was auch immer nicht schneller wachsen lassen. Das alles ist oberflächlich und dringt nie bis zur Wurzel durch. Da geht nur Zeit, und für teure Shampoos Geld, drauf. Das Einzige, das es bringen könnte, ist, dass die Kopfhaut besser durchblutet wird, wenn du deinen Kopf massierst. Aber das war es auch schon.

Was das Haarwachstum eventuell beschleunigen könnte, ist eine ausgewogenere Ernährung, solltest du eine Mangelernährung haben.

Das funktioniert auch nicht, das Haar verliert kurzfristig seine "Spannkraft", Locken hängen sich extrem aus und verlängern sich dadurch. Nach ein paar Wäschen ist der Effekt wieder weg. Wenn Du vorher silikonhaltige Pflegemittel im Haar hattest, kann das Öl auch nicht einziehen.

Wenn Du die Haare lang "züchten" willst, schließe Dich dem Forum "Langhaarnetzwerk" an, eine Kurzfassung der Pflegeanleitungen aus dem Forum findest Du auf der Website "Kupferzopf".

Eine Kurzfassung im Langhaarforum? :-)

0
@priesterlein

Haha... das hast Du Recht, das gibt es im Langhaarforum nicht, ich schrieb jedoch auf der Website "Kupferzopf" :D

0

Was möchtest Du wissen?