Warum fliegen so viele Vögel gegen meine Fensterscheibe?

4 Antworten

Besonders gegen sehr saubere Fensterscheiben fliegen die Vögel. Sie machen das deshalb, weil sie das Glas einfach nicht sehen können. Für sie ist es in etwa so, als ob wir uns die Oberfläche von einem See von oben ansehen und dann mit einer Taucherbrille in das Wasser eintauchen. Unter der Oberfläche können wir plötzlich alles sehen. Es spiegelt nichts mehr.

Für die Vögel existiert diese Glasscheibe nicht. Sie sehen einfach durch sie hindurch, ohne jede Spiegelung. Aus diesem Grund kann ein Seeadler oder ein Eisvogel auch die Fische von Oben im Wasser sehen. Wir sehen da nur die Spiegelung des Lichtes, die Wolken und den Himmel. Die Vögel können dagegen bis auf den Grund des Gewässers sehen. 

Wenn du Silhouetten von anderen Vögeln an die Glasscheibe klebst, werden diese von den Vögeln zwar gesehen, aber nicht als reale Vögel wahr genommen. Dadurch werden diese schwarzen Flecken auch nicht als Gefahr wahr genommen. Zwischen diesen Flecken ist in ihren Augen ja noch genug Platz und sie können zwischen ihnen hindurch fliegen. 

Auch gegen mein Balkonfenster sind früher immer sehr viele Vögel geflogen und einige sind sogar gestorben. Vor ein paar Jahren habe ich dann mein Fenster nur noch im Winter geputzt. Im Frühling und Sommer habe ich es einfach dreckig gelassen, damit die Vögel die Glasscheibe sehen können. Seit ein paar Monaten habe ich ein Fliegennetz außen hängen. Seit dem gibt es keine Unfälle mehr. Sie kommen immer noch in großer Zahl und holen sich ihr Futter, aber sie fliegen nicht mehr gegen die Scheibe.

Hier noch ein kleines Video von einem Überlebenden. Der Gimpel ist gegen meine Scheibe geflogen und in meiner Futterschale gelandet. Ich habe ihn aufgehoben und er durfte sich in meiner Hand erholen. Ich habe ihn so lange vor anderen Vögeln geschützt, bis es ihm wieder besser ging.

https://youtube.com/watch?v=BBK2TCd4-1Q

das ist bei uns auch so. Wir haben es immer auf den Baum geschoben, der vor dem Fenster steht.. Den genauen Grund wissen wir auch nicht. Aber es ist in diesem Jahr sehr auffällig.

Ja genau so ist es bei uns auch. Wir haben direkt vor dem Haus einen großen Baum. Die letzten Jahre war das nie so schlimm, wie dieses Jahr.

1

Hast du Pflanzen im Zimmer die von außen gut sichtbar sind? Wir hatten mal vor einem großen Wohnzimmerfenster ein paar große Pflanzen auf der Fensterbank und alle paar Tage ist ein Vogel dagegen geflogen.

Nachdem wir die weggestellt haben ist das nicht mehr passiert

Nein hab ich nicht, aber ein großer Baum steht vor unserem Haus der sich in dem Fenster spiegelt. Ich weiß, dass das wahrscheinlich der Grund ist warum sie dagegen fliegen, aber ich kann den Baum ja schlecht fällen.

1

ja das stimmt das ist natürlich blöd. Wenn ich es richtig verstehe ist es die Balkonscheibe? du kannst auf das Balkongeländer und, wenn du darfst, in der Baum diese großen schwarzen Plastikraben (gibts im Baumarkt) hinsetzen. viele kleine Vögel haben davor Angst und fliegen da nicht mehr hin

1
@HarleyQuinn97

das mit so einem Raben haben wir auch schon versucht. brachte nichts. Aber nächstes Jahr werden wir es mit Fensterfolie versuchen, das die Spiegelungen gemindert werden. 

0

Ja genau sie fliegen an die Balkonscheibe, aber vor allem an die Scheibe, die im Stockwerk über dem Balkon ist. Das mit der Fensterfolie ist auch eine Idee.

0

Was möchtest Du wissen?