Warum duzen manche Menschen Handwerker und Servicepersonal, obwohl sie die Leute gar nicht kennen?

10 Antworten

Ich finde, wenn sich Handwerker unter einander duzen ist es in Ordnung, aber das mich ein Pförtner duzt ist mir noch nicht passieren und fände ich nicht angemessen, wenn ich ihn nicht kennen würde.

aber ein Arzt dürfte es, oder wie?

0

Das ist allgemein überhaupt nicht respektlos. - Es gibt lockere Leute. - In meinem Umfeld (Politik (innerhalb der Partei), Marktforschung, Film) wird sich fast nur geduzt … Mich kann auch jeder duzen.

Das "Sie" ist eine spießiges Wort. - Es schafft zwischen Menschen eine unangebrachte Distanz. Jesus hat auch niemanden "gesiezt" - und er sollte unser aller Vorbild sein !

Alle Menschen sollen Brüder und Schwestern sein, die sich gegenseitig helfen und ein Zusammengehörigkeitsgefühl haben.

"Ich bin immer für sie da", "Ich liebe Sie" - glaubwürdig ? Verklemmt !

Ich duze niemand. Ich sieze alle. Vor allem fremde Leute. Wieso sollte man Sie duzen?

Du oder Sie entscheidet doch nicht über die Höflichkeit. Beides kann ich abschätzig oder respektvoll benutzen.

ein ungefragtes "du" hat in einer Gesellschaft, wo es "du" und "Sie" gibt, immer etwas Herabwürdigendes

0

.. oder ein Ausdruck von Kollegialität, denn duzen muss nicht zwangsläufig auch respektlos sein.


Was möchtest Du wissen?