warum dürfen zeugen jehovas nicht wählen gehen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zeugen beteiligen sich nicht an politischen Wahlen, weil sie die Worte Jesu, „kein Teil der Welt“ (Joh 17,16 ELB) zu sein, als Aufforderung zu einem politisch passiven Verhalten verstehen. Aus ähnlichem Grund bekleiden sie keine politischen Ämter (in Joh 6,15 ELB flieht Jesus vor einer Menge, die ihn zum König machen möchte). Außerdem betrachten sie die Theokratie als der Demokratie überlegen. Dies spiegelt sich auch in ihrer Kirchenordnung wieder, die eine hierarchische Ernennung von Funktionsträgern statt demokratischer Wahlen vorsieht. --> http://de.wikipedia.org/wiki/ZeugenJehovas#Verh.C3.A4ltniszum_Staat

Jehovas Zeugen dürfen jetzt zur Wahl gehen - dürfen sie auch wählen?

--> http://www.sektenausstieg.net/zeugen-jehovas/biblische-betrachtungen/1191.html

0
@McSteven

..also ich denke dass sie sehr wohl dürfen, aber ihren Grund haben nicht zu gehen.Ich selber ging letzten Sonntag auch nicht zur Bürgermeisterwahl, wie 49 % andere in der Stadt--und wir haben nicht 49% Zeugen Jehovas in der Stadt!!!!

0

Ausserdem haben wir schon für das Königreich Gottes schon "gewählt"...

Wenn ihr versteht was ich meine ^^

0

Vom rechtlichen Sinne her,dürfen sie es.Es werden ihnen auch von ihrer Religionsgemeinschaft her Empfehlungen gegeben,sich politisch nicht zu betätigen.Aber wenn ein Miglied dennoch zur Wahl geht,wird ihm nicht gleich der Kopf abgerissen.Er muss ja auch nicht gleich jedem erzählen,dass er sein Recht in Anspruch genommen hat.

Als Website kann ich nur jw.org empfehlen. Alles andere über Zeugen ist Müll.

Vereinfacht könnte man sagen, dass Zeugen Jehovas deshalb nicht wählen gehen, weil sie einer anderen Partei angehören. Gott sagt ja in der Bibel, dass alle Regierungen in gewissen Grenzen von ihm eingesetzt wurden. Denen ist zu folgen.

Aber die ganze Welt wird von Satan kontrolliert. Am Ende ist es doch egal wenn du wählst, politische Parteien können das Übel der Welt nicht herbei bringen.

Gottes Partei Programm, er schickte Jesus damit auf die Erde. Die Verbreitung fand/findet statt bis Jesus als Regent für 1000 Jahre im Himmel mit 144.000 (man könnte sagen Ministern) regiert. Jesus forderte Menschen auf, diese Gute Botschaft auf der gesamten Welt bis zu seinem Kommen zu verkündigen (Bedeutung von Evangelisierung), die Wahlhelfer.

Eine Kernlehre der Bibel ist, das wir Menschen voten müssen wer besser regiert, Satan oder Jehova Gott. An der Türe entscheidet sich somit wer zu Gott gehört wie die Offenbarung uns mitteilt, machen die Engel Symbole, sie markieren, wer wenn wählt.

Was möchtest Du wissen?