Warum dreht sich der Wasserstrudel beim Badewannenablauf linksherum und warum ...?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis jetzt hat noch niemand beantwortet, warum überhaupt ein Strudel entsteht:Die Erklärung muß, da Coriolis nicht funktioniert, mit üblicher Mechanik versucht werden: Die Entstehung der Rotation ist analog wie bei den Milchstrassensystemen. Wenn sich Masseteilchen auf ein Zentrum zubewegen, enthält diese Bewegung durch geringe Unregelmäßigkeiten ihrer Verteilung einen kleinen Drehimpuls. Da der Drehimpuls, wie geradlinige Bewegungen auch, eine Trägheit besitzt, erhöht sich die Rotationsgeschwindigkeit, wenn der Radius der Drehbewegung verkleinert wird. Dies geschieht beim Zusammenfließen in Richtung des Abflusslochs.

Nette allgemeine Erklärung! ;-)

0
@Quandt

DAS habe ich meinem Sohn vorgelesen und er hat riesige Augen gemacht, AHA gesagt........................................................................................ und gerade aktuell diese Frage an das Mausteam weitergegeben. ICH habe es so -im Prinzip- zumindest verstanden, er wohl nicht. Trotzdem Danke, ich hatte gehofft mit deiner Antwort wäre es das gewesen. Im Übrigen Danke ich allen hier- vor Allem den Versuchsstartern vom anderen Ende der Welt.

0

Auch wenn der „Experte für Alles“, Cristoph Drösser, etwas Anderes behauptet und sich viele Artikel im Netz auf ihn beziehen bzw. bei ihm abgeschrieben haben, unter optimalen Bedingungen dreht sich ein Wasserstrudel beim Ablauf aus einem Behälter auf der Nordhemisphäre anders rum, als auf der Südhalbkugel. Er hat damit Recht, dass im normalen Waschbecken die verursachende Corioliskraft sich kaum bemerkbar macht.

Beweisen lässt sich das relativ leicht. Ein Waschbeckenablauf ist vergleichbar mit einem Tiefdrucksystem, nur halt viel kleiner. Im Hochdruckgebiet steigen erwärmte Luftmassen nach oben. Zum Ausgleich sinken im Tiefdruckgebiet die Luftmassen nach unten (wie das Wasser im Waschbeckenausguss) und strömt in Richtung Hochdruckgebiet nach. Und wie man auf der Wetterkarte unschwer erkennen kann, dreht sich ein Tiefdruckgebiet auf der Nordhalbkugel immer gegen und auf der Südhalbkugel mit dem Uhrzeiger. Also, unter optimalen Bedingungen müsste es im Waschbecken genauso sein. Da diese aber in einem Waschbecken nicht gegeben sind, ist es praktisch nicht so.

Wie kommt es zu der Drehung (Kurzform)? Ich will mal beim Tiefdruck bleiben. Beim Waschbeckenablauf ist es genau so, nur halt viel kleiner. Wenn die Luft am Äquator aus großen Höhen auf den Boden sinkt, muss sie nunmehr in 24 Stunden nicht mehr ca. 40.000km zurücklegen, sondern ein paar km weniger. Sie muss also Geschwindigkeit abbauen. Da sie von den umgebenden Luftmassen jedoch nur langsam abgebremst wird, kommt sie mit einer höheren Geschwindigkeit unten an. Dadurch strömt die Luft am Boden schneller von West nach Ost, als es die Erdoberfläche macht. Es entsteht ein von Westen noch Osten wehender Wind. Am anderen Extrempunkt, dem Nordpol, ist die Rotationsgeschwindigkeit Null. In 1m Entfernung vom Pol beträgt der Umfang 6,3m und die Geschwindigkeit demzufolge nur noch 6,3m/24h=0,26m/h. Die Luft, die weiter nördlich runter fällt, wird also weniger beschleunigt, als die Luft am Äquator. Auf Grund dieses Geschwindigkeitsunterschiedes entsteht auf der Nordhalbkugel eine gegen den Uhrzeigersinn gerichtete Drehbewegung. Auf der Südhalbkugel drehen sich die Tiefdruckgebiet dagegen in Uhrzeigerichtung. Ist wie beim Schlitten fahren. Halte den linken Fuß in den Schnee und Du drehst Dich nach links.

Also 2. Versuch: Die Coriolis-Kraft ist dafür zuständig und die resultierende Bewegungsrichtung ist zum Rotationszentrum hin (die Darstellung bei WIKI ist schlicht und einfach falsch - der dargestellte Effekt tritt nur bei zu hoher Haftreibung auf!), deshalb ist es im Hurrican-Zentrum auch windstill, oder beim Tornado werden Gegenstände angesogen. Die resultierende Drehrichtung ist von der Position ober- oder unterhalb der sich drehenden Scheibe Kugel) abhängig. Am Äquator gibt es folglich "keine" Coriolis-Kraft und die Drehrichtung ist das Resultat anderer mechanischer oder pysikalischer Kräfte. ;-)

Die Coriolis-Kraft im Waschbecken ist zu klein, was für Hurrikane richtig ist, muß nicht für das winzige Waschbecken stimmen. Maßgebend für das Waschbecken sind vielmehr kleine Unsymmetrieen des Wasserhahns und des Beckens. Es ist also Zufall, was in einem bestimmten Becken die Drehrichtung ist. Wiki hat sehr wohl RECHT!

0

Die Coriolis-Kraft im Waschbecken ist zu klein, was für Hurrikane richtig ist, muß nicht für das winzige Waschbecken stimmen. Maßgebend für das Waschbecken sind vielmehr kleine Unsymmetrieen des Wasserhahns und des Beckens. Es ist also Zufall, was in einem bestimmten Becken die Drehrichtung ist. Wiki hat sehr wohl RECHT! ...----... Zitat aus Zeit.de:"In der Badewanne dagegen übertrifft die Wirkung aller zufälligen Bewegungen, die durch die Wirbel beim Wassereinlassen (und beim Baden) entstanden sind, die der Corioliskraft um mehrere Größenordnungen (Professor John McCalpin von der University of Delaware schätzt den Faktor auf etwa 10 000). Um die Corioliskraft zu bemerken, müßte man nach Berechnungen des Mathematikers Michael Page von der australischen Monash University die Badewanne um den Faktor 500 vergrößern und das Wasser einige Tage zur Ruhe kommen lassen."

0
@weckmannu

Mein Guter ich gebe Dir ja Recht, dass die Drehrichtung nicht einzig von dem Herren Coriolis abhängig ist und durch schlichte Mechanik ungekehrt werden kann. Aber im größten Teil aller Abflüsse sind die Drehrichtungen auf der Nordhalbkugel entgegengesetzt der zur Südhalbkugel. Und da ist es völlig egal, wer die Spülbecken gebaut hat, sprich ein Grohe-Waschbecken made in Germany kann abhängig von Standort unterschiedlichen Drehsinn enbtwickeln.

So gesehen bei Bayer do Brasil, in Riberao Preto, im Jahr 1987. ;-)

0
@weckmannu

Einen hab´ ich noch zu WIKI, die nette Animation rechts zeigt eine resultierende Zentrifugalkraft, weist aber nicht daraufhin, dass dieser Effekt nur bei zu hoher Haftreibung auftritt. LG ;-)

0
@Quandt

@Quant: Es ist zwar nett, daß Du mich lobst. Aber Du willst anscheinend nicht verstehen, daß Herr Coriolis keinen Einfluß auf das Waschbecken hat, weil seine Kraft viel zu winzig ist. Es hängt ausschließlich von der Geometrie ab, z.B. ob der Wasserhahn ein bißchen außer der Mitte des Waschbeckens montiert oder gedreht ist, oder das Porzellan kleine Unebenheiten hat oder der Abfluß nicht exakt lotrecht montiert ist usw. Deshalb ist die Richtung in Praxis purer Zufall.

0
@weckmannu

Ich will nicht nett sein, mein Guter, aber was überdenkenswert oder richtig scheint, ist wert bedäumt zu werden!

Doch irgendwie muss ich dann das mit der Chaos-Theorie missverstanden haben, keine noch so kleine Kraft in Südamerika ist bei der Entstehung eines Taifunes vor Japan unerheblich. Cogito ... ;-)

0

Warum bekommen wir nur Kaltes Wasser?

Hallo Leute, wir haben im Moment das Problem, dass wir nur kaltes Wasser bekommen. Bei der Dusche und dem Waschbecken, kommt wenn man sie auf kalt stellt ganz normal kaltes Wasser. Jedoch wenn man sie auf warm stellt, lässt der Druck des Wassers extrem nach und es kommt trotz dem nur Kaltes Wasser. Ach und die Heizungen im gehen alle noch. Falls jemand eine Lösung weiß, schonmal Danke im Voraus:D

...zur Frage

Warum entsteht heutzutage kein Leben mehr?

Früher kam es ja einmal zur Entstehung des Lebens in der "Ursuppe". Heutzutage gibt es ja immer noch Proteine etc. Warum entsteht dann heutzutage nicht ständige neues Leben?

...zur Frage

Kann ein Wasserstrudel auch vorne an der Küste passieren?

Hallo Community, ich fliege in zwei Tagen weg zum Mittelmeer. Doch ich habe Videos gesehen ,dass ein Wasserstrudel entstehen kann und man davon runtergezogen wird. Kann sowas auch vorne an der Küste entstehen ? Ich gehe nur so weit weg bis vom Boden und Wasser ein abstand von 2 Metern entsteht. Wie kann man sich befreien von so einem Strudel in dem man nach unten schwimmt und kurz vorm Boden kann man raus ? Ich bedanke mich für eure Antworten. Und wie ist es da mit den Tieren gibt es dort gefährliche Tiere im Meer wie Haie.

...zur Frage

Wie heißt das an der Badewanne?

In der Badewanne ist doch oben so ein komischer Abfluss damit die Badewanne nicht überläuft oder warum auch immer aber wie heißt dieses Teil? Oder wofür ist das da? Die sind doch eigtl immer unter dem Wasserhahn.

...zur Frage

Was ist am besten? Duschgel, Duschschaum oder Peeling und warum? ?

...zur Frage

Was passiert wenn Entlüftungsrohr auf Dach verstopft ist,läuft dann auch das Abwasser schlecht ab

Kann sich ein Luftpolster bilden im Abflussrohr,wenn die Rohrentlüftung des Abflussrohres verschlossen ist zum Beispiel durch altes Laub etc. Beim Klohabfluß kommt erst mal das Wasser etwas hoch bevor es dann abfließt,die Toillette habe ich bereits abgebaut und die ist frei.Ebenso reagiert der Abfluss am Waschbecken. Erst nach einen kräftigen Strahl in den Abfluß läuft das Wasser mit Strudel ab.Vorher steht es und fliest kaum.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?