Warum darf man bei einer Auto-Finanzierung nur bspw. 10.000 KM/Jahr fahren?

4 Antworten

Ganz einfach : 9000 - 10000 scheint ein magische Grenze beim Thema Verschleiß und Wartung zu sein..ähnlich auch der Risiko Einschätzung, das dann nicht mehr als 800-900 eben dann jeden Monat gefahren wird, der Radius kommt dann eher Fahrten in nächstgelegende Städte nahe und nicht allzu großen Entfernung zu anderen Städten & Gemeinden..was dem Autofinanzierer auch ein gewisse Sicherheit gibt..HG DerMakler

die meisten vertragshändler geben dir eine garantie, dein auto am ende der finanzierung zurück zukaufen. der garantierte rückkaufwert besteht allerdings nur, wenn du die vorher vereinbarten kilometer nicht überschreitest und das auto in einem angemessenen zustand für das alter ist. überschreitest du die kilometervorgabe in der zeit der finanzierung, dann wird dir für jeden zusätzlichen kilometer etwas vom rückkaufwert abgezogen. es besteht meist aber auch noch ein puffer von einigen hundert kilometern je nach vertrag. auf die rate hat das keinen einfluss.

In diesem Beispiel wäre die Schlussrate bei 3.408,50 €. Ich kann doch davon ausgehen, selbst wenn ich nach den 4 Jahren 70.000km drauf habe, dass der Wagen, wenn ich ihn privat verkaufe, mehr wert ist, sodass ich doch dumm wäre, wenn ich den dem Händler wieder zurückgeben würde, oder verstehe ich was falsch? Bin absolut neu auf dem Gebiet...

0
@n0thing

die schlussrate ist jedoch nicht immer gleich dem rückkaufwert des autos. der rückkaufwert steht separat im vertrag. wennn du den wagen privat verkaufen willst, musst du vorher deine schlussrate bezahlen und bekommst dafür von der bank den fahrzeugbrief. es gibt jedoch leute, die keine lust haben, sich um den verkauf ihres autos zu kümmern und geben ihn einfach dem händler zurück. der rückkaufwert wird dann mit der schlussrate und eventuell gleich noch mit der anzahlung für ein neues auto verrechnet.

0

Bis zur Zahlung der Schlussrate gehört das Auto der Bank. Kannst/willst Du die Schlussrate nicht zahlen, wird das Auto zu einem berechneten Restwert zurück genommen. Fährst Du mehr als die vereinbarten km, ist das Auto nach Vertragsende weniger Wert. Wenn Du mehr fahren willst, wird sich die monatl. Rate erhöhen.

Ob ich damit 20.000km fahre oder 5.000, ist doch dem Händler im Prinzip egal, weil ich doch die Summe nach 4 Jahre so oder so zahle?

0
@n0thing

Das weißt Du vielleicht, aber die Bank nicht. Vertraglich wird ja nicht vereinbart, dass Du die Schlussrate zahlst. Dem Händler ist es eh egal, da er das Geld ja von der Bank bekommt. Die möchte natürlich Sicherheiten. Fährst Du mehr, ist das Auto als Sicherheit weniger wert. Das will die Bank natürlich nicht.

0

Wie funktioniert Auto Leasing?

Wenn man dann 48 monate die raten bezahlt hat, gehört einem das auto dann auch? und was passiert wenn man in den 48 monaten einen unfall gebaut hat.Ab wieviel jahren ist leasing? habt ihr einen wagen geleast? was sind eure erfahrungen? Und kommt mir jetz nicht mit: leasing ist nur was für protzer etc.. Wenn man nicht das geld hat aber gerne einen schönen wagen fahren will ist das finde ich eine sehr gute möglichkeit. danke im vorraus

...zur Frage

Autokauf (Audi A6) lohnt es sich?

Hallo zusammen!

Ich bekam ein Angebot von einem Bekannten, für ein Auto, welches mir immer sehr gut gefallen hat. Bis jetzt war es der Wagen des Geschäftsführers, er scheidet nun aber aus dem Leasing aus.

Auto: Audi A6 Avant (2011), der Besitzer hat sich top um den Wagen gekümmert, Interior und Exterior ist in sehr gutem Zustand. Nur war er viel unterwegs - sprich er hat ca. 250.000 bis fast 300.000 km drauf. Kaufpreis wurde mit ca. 9.000 - 10.000 angekündigt.

Ich dachte mir vorerst, für ein so gut erhaltenes Auto ein spitzen Preis, jedoch weiß ich nicht, ob es vielleicht doch zu viele Kilometer sind..

PS: Die Einspritzpumpen wurden vor kurzem komplett ausgetscht (um ein paar tausend €, so der Besitzer).

Lohnt sich der Kauf? Dake für hilfreiche Tips!!

...zur Frage

Koppelvertrag Autofinazierung Möglichkeiten zur Ablösung?

Hatte mir im September 2015 einen Neuwagen mit 4 Jahren Finanzierung und Anzahlung gekauft (+ Schlussrate am Ende). Aber da ich nun seit geraumer Zeit einen Dienstwagen fahre, möchte ich den loswerden. Die Finanzierung ist ein Koppelvertrag mit der Fahrzeugbank.

Kann ich den Wagen vorzeitig zurückgeben, sollte ich die Ablösesumme erfragen und dann selbst verkaufen, die Finanzierung übertragen (wenn das geht) oder was ist die sinnvollste Möglichkeit den vorher loszuwerden?

...zur Frage

Was kostet es ein Auto aus einen Leasing Vertrag zu kaufen?

Hallo, meine Mutter hat sich ein Auto geleast und ich überlege den Wagen nach der leasing Zeit zu kaufen, d.h. meine Mutter sollte den Wagen dann einfach übernehmen, was müsste meine Mutter ca. nach 4 Jahren leasing zahlen um den Wagen zu übernehmen wenn der Neupreis ca. 50.000 euro ist? wird das dann einfach so gerechnet: Restwert- Anzahlung - Leasingraten? oder Neupreis - Anzahlung und Raten? oder ganz anders? Danke für jede Antwort die mir weiter hilft!

...zur Frage

Muss ich alle km meines Leasingvertrages versichern?

Ich würde gerne ein Leasing eines KFZ übernehmen. Der Vertrag beinhaltet 10.000km/Jahr. Ich weiß aber, dass ich weniger fahren werde. Beispielsweise 7000km/Jahr. Meine Frage ist, ob ich bei der Versicherung trotzdem die 10.000km angeben und versichern muss, oder ob es reicht die 7000km zu versichern.

...zur Frage

mit wieviel geld muss ich rechnen für das 1 jahr?

hallo ich will mir einen citroen c1 kaufen aber den muss ich dann selbst versichern .. wenn alles gut läuft hab ich bald den lappen . ich bin 25 jahre alt tut das was zur versicherung ? welche würdet ihr mir empfehlen und mit wieviel muss ich im 1 jahr rechnen? mehr wie 2 tausend €?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?