Warum braucht man in Deutschland sogar fürs angeln einen ANGELSCHEIN? :O

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

das eine Prüfung für das Angeln benötigt wird kann ich eigentlich nur beführworten. Klar ist es viel angenehmer wenn man im Urlaub oder sonst wo einfach mit dem Gerät ans Wasser fährt und dort seinen Haken ins Wasser lässt. Man darf aber nicht vergessen das man es mit lebenden Tieren zu tun hat und diese benötigen auch einen richtigen Umgang. Wenn man in gewissen Ländern, in denen kein Angelschein benötigt wird, die Angler mal genauer anschaut kann man leider sehr oft beobachten wie die Tiere "halbtot" in einen Sack gesteckt werden und nicht waidgerecht getötet werden.

Ich findewenn man sich mit der Fischerei mehr beschäftigt sollte man den Angelschein nicht als Qual sondern als interessante Schulung mit Abschlussprüfung sehen.

Zusätzlich finde ich es auch für diverse Tierschutzorganisationen, denen Fischer ein Dorn im Auge sind, einen positiven Aspekt wenn die Fischer wenigsten eine Ahnung über Anatomie und Lebensraum der Tiere haben.

Lg

"Sogar fürs Angeln?" ich wundere mich ein bisschen über die Einstellung - die Entnahme von Lebenwesen aus der NAtur ist ein Eingriff - wie kannst du erwarten, dass das jeder einfach machen kann ohne über das Recht, Ökologie und geschützte Arten (Schonzeiten, Totalverbote) aufgeklärt oder wenigsten in der Fischerei-Prüfung sensibilisiert zu sein? Vom Tierschutz mal abgesehen.

Was die Türken machen - sollte das für uns ein Maßstab sein? Auch in Norwegen braucht man keinen Angelschein - das ist ein ganz anderes weil die Ökosysteme ganz andere sind - aber die Norweger übergeben sich seit langem über deutsche Freizeit -Angler ohne jede Kenntnis und VErstand und haben den Angler-Tourismus reglementiert.

Ausdrücklich bestätige ich den Wolf hier, das ist auch meine Erfahrung: Leute aus Osteuropa benehmen sich am deutschen Teich oder Fluss beim Angeln "wie die Säue" - machen Lagerfeuer, angeln ohne Gewissensbisse schwarz, benutzen Schwimmköder, wenn Wasservögel in der Nähe sind, belustigen sich noch, wenn ein Vogel den Köder schluckt und qualvoll verenden wird - so haben die dass halt in ihrer Heimat gelernt, wo Natur nur Mittel zum Zweck ist.

Gegenfrage: Warum braucht man im Deutschland zum Jagen einen Jagdschein? Denk' einfach mal ein bisschen nach!

Was möchtest Du wissen?