Warum bin ich immer gegen alles? O.o

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Immerhin mangelt es Dir nicht an Kritikfähigkeit :) Du solltest das nicht ändern - das ist schon ok. Aber die Art und Weise, wie Du diese Kritik "verpackst". Schließlich macht ja bekanntlich der Ton die Musik. Versuche es einfach mit einem Zwischending : Bleibe kritisch und akzeptiere aber auch Meinungen, die keiner Kritik bedürfen. Und den Mainstream kannste sowieso dort lassen, wo der Pfeffer wächst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnDaground
04.09.2014, 22:30

Der eloquente Timeoscillator

1

Vielleicht ringst du um Anerkennung oder dir sind Gespräche zu langweilig, bei denen der eine etwas sagt und der andere immer mit dem Kopf nickt.

Du kannst nur ein eigenes Ich durch Distanzierung entwickeln. Du müsstest dich in einer entscheidenden Lebensphase befinden. Liege ich damit richtig, wenn ich rate, dass du zwischen 14 und 20 bist? Würdest du alles bejaen, kämest du dir gewöhnlich vor.

Meiner Theorie nach braucht man sogar Menschen in seiner Umgebung, denen man widersprechen kann. Jemand, der nur superintelligente Eltern und Freunde hat, die entweder richtig urteilen oder vernünftige, historisch entwickelte Urteile nacherzählen, hat es schwer, sich zu distanzieren und sich somit selbst eine Identität zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinekathleen
03.09.2014, 14:39

noch bin ich 20^^

und ja, ich stimme (bei Fremden) immer viel zu oft zu, daher brauch ich auch mal jemanden, dem ich widersprechen kann. Diskutieren gehört leider nicht zu meinen Stärken, aber trotzdem tu ich es ungewöhnlich gerne, keine Ahnung, weshalb.

1

Nennt man Pubertät...oder Trotzphase.

Nja, bei manchen ist es manchmal auch einfach der Wunsch, mit jemandem zu diskutieren, auch etwas zu streiten, Grenzen austesten usw. Und wieder andere versuchen ihre zurückgehaltene Wut über sowas abzulassen. Irgendwer muss den Frust ja abkriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinekathleen
03.09.2014, 14:35

Pubertät mit 20? ^^

0

Du hast stimmungsschwankungen ! Jetzt ehrlich mit einer die so ist wie du wurde ich mich garnicht unterhalten und wurde es auch nicht schlimm finden wenn sie keine Freunde hatte :( Versuch das zu ändern du machst dir das leben nur schwer dadurch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinekathleen
05.09.2014, 19:25

bist bestimmt ein kleines Kind, das keine Ahnung hat ;) ich habe viele Freunde weltweit. und um deine Meinung hat keiner gefragt.

0
Kommentar von lillygirl0608
05.09.2014, 20:30

Sry bin 21 :) ! Du hast die COM. Gefragt und ich gehöre dazu ! Kussi;)

0

Du muss nur selber heraus finden Grund deine Unzufriedenheit .ergere dich nichts "die Menschen wollten dich gar nichts fressen "metaphorisch gemeint du kannst auch gern mitstimmen nichts immer gegen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Anti-Haltung ist ein gutes Mittel, um sich eine eigene Meinung zu bilden. Man geht den Dingen auf den Grund, wenn man erst mal alles infrage stellt.

Als ernsthafte Meinung sollte man aber ein etwas differenzierteres Weltbild vertreten. (meine Meinung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du das Bedürfnis Diskussionen zu starten oder du willst einfach Recht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinekathleen
05.09.2014, 00:30

ich hab aber nicht immer recht, das ist es ja... total komisch,der kopf an mir

0
Kommentar von inga0306
05.09.2014, 19:27

Du muss auch nichts immer recht haben aber du könntest von dem der recht hat einfach dazulernen und dann könnten du dich erklären die Tatsache Und nichts immer dagegen sein sorry my German Danke :) und viel Glück

0

bin ich auch oft, zudem bin ich auch nochbstreitsuechtig^^ keine ahnung woran das liegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry ?but !vielleicht du verstehst vieles einfach nichts und das ergert dich und deswegen bist du immer gegen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinekathleen
05.09.2014, 19:27

naja nicht unbedingt. v.a. nicht als Studentin... viele mögen meine Rat, wenn sie brauchen und ich bin ja auch nicht immer gegen alles. Nur, wenn etwas nicht meiner Meinung entspricht oder jemand mich nervt.

0
Kommentar von inga0306
05.09.2014, 19:33

Versuch alles mit Ruhe zu ansehen nichts so viel aufregen und ja manchmal muss natürlich für eigene Meinung kämpfen um die klärheit zu bekommen aber wie die Volk sagte alles mit ruhe :)

0

Was möchtest Du wissen?