Warum bekommen Kinder an der Wursttheke eigentlich immer Gelbwurst oder Lyoner angeboten?

4 Antworten

Ich denke auch, weil sie wahrscheinlich in der Herstellung am günstigsten ist u. eigentlich alle Kinder die Wurst mögen. Bei unserem Metzger bekommen aber Kinder die keine Schinkenwurst mögen z.B. Salami.

Ganz einfach: Weil eine Salami erstens nicht so gut zu rollen ist und zweitens fettig ist (was bedeuten würde dass die Handtasche der Mama in Gefahr ist verschmutzt zu werden was wiederum zur Folge hat das die Mama den Supermarkt anzeigen könnte....)

Nicht gleich Anzeigen !Wird doch meist in Papier gegeben.

0
@Samml

Hui da hat sich ja dann einiges seit meiner Kindheit geändert... Ich kenn das eben nur ohne Papier

0

Da kann man am besten Schummeln. So Daumenwiegenmäßig gesehen(Spaß), find es nett von den Verkäufern, denke weil viele Kinder gern Bockwurst (der selbe Teig) essen.

Was möchtest Du wissen?